Die Entwickler Nine Rocks Games und Publisher THQ Nordic haben heute in einem neuen Trailer ein paar der Tiere vorgestellt, die uns in der neuen Jagdsim Way of the Hunter erwarten werden. Eins der beiden Reviere, die mit dem Release am 16. August auf uns warten, führt uns in den pazifischen Nordwesten der USA, in ein üppiges Tal mit tiefen Wäldern und eiskalten Flüssen. Drohende Berge und ein großes Sumpfgebiet erstrecken sich über ein riesiges Gebiet von 144 Quadratkilometern.

Dort leben viele der unter Jägern sehr beliebten Tierarten. Dabei scheinen die Entwickler großen Wert auf eine abwechslungsreiche Auswahl zu legen. Ihr findet dort Vögel, Huftiere, Räuber und große Wildtiere wie Bär, Elch und Wapiti. So sollte für jeden Jagdstil die geeignete Größe dabei sein.

Diese Tiere gibt es in Way of the Hunter:

  • Maultierhirsch
  • Fasan
  • Amerikanischer Dachs
  • Weißwedelhirsch
  • Amerikanischer Schwarzbär
  • Wapiti
  • Rotfuchs
  • Grauwolf
  • Dickhornschaf
  • Bergziege
  • Ross Gans
  • Zwergschnepfe
  • Wildente
  • Elch

Auffallend in Way of the Hunter sind die sehr dynamischen Verhaltensweisen. So wirkt die Bewegung in den gezeigten Szenen sehr natürlich. Zudem gibt es auch Jungtiere.

Hier könnt ihr euch den neuen Way of the Hunter-Trailer anschauen:


UPDATE: Hier seht ihr das zweite Jagdrevier von Way of the Hunter:

Way of the Hunter: Trailer zeigt Jagdgebiet in Europa und seine Tiere


Mehr zu Way of the Hunter lest ihr hier:

Way of the Hunter kommt im August: Diese Editionen gibt es