Microsoft will uns in gleich zwei Streaming Events neue Spiele zeigen. Am 12. Juni findet der offizielle Xbox & Bethesda Games Showcase statt, am 14. Juni folgt dann der Xbox Games Showcase Extended – beide Streams starten jeweils um 19 Uhr. Wie der Spielegigant mitteilte, erwarten uns Ankündigungen zu neuen Spielen und natürlich Updates zu Titeln, die sich noch in der Entwicklung befinden.

Zu sehen sein werden natürlich eigene Titel, aber auch Games von weiteren Partnerstudios und Bethesda, die in der kommenden Zeit für Xbox, PC oder im Game Pass erscheinen. Bis zur Übertragung hält sich Microsoft sehr gedeckt, um welche Titel es sich dabei handelt. Im Netz tauchen aber bereits erste „Insider-Infos“ auf, welche einige sehr beliebte Titel in Aussicht stellen. Diese Leaks sind natürlich mit absoluter Vorsicht zu genießen – allerdings könnten einige dieser Titel tatsächlich Teil der Show werden.

Xbox Showcase Leak: Sind diese Titel dabei?

Auf einige dieser Games warten die Spieler schon besonders lange oder mit sehr großer Vorfreude. So will man auf Twitter wissen, dass es folgende Kracher-Titel zu sehen geben wird:

  • Avowed
  • Diablo 4
  • Starfield

Es soll nicht nur neue Gameplay-Szenen geben, sondern teilweise auch Release Dates genannt werden. Bei diesen drei Titeln wäre dies natürlich eine große Ankündigung.

Weiterhin ist die Rede von:

  • RedFall
  • Forza Motorsport
  • Grounded
  • Hellblade 2
  • Halo: The Endless
  • Gears of War Collection
  • Indiana Jones

Diese Liste geht vor allem auf die Aussage von Jez Corden (Redakteur von Windows Central und Branchen-Insider) zurück, welcher die Titel im Podcast erwähnt haben soll.

Quake Reboot

Freunde der alten Shooter-Serie Quake, welche einen Grundstein für die modernen FPS gelegt hat, dürfen sich eventuell endlich über ein Quake Reboot freuen. Die modernisierte original Fassung des ersten Teils (Quake Remaster) wurde im vergangenen Jahr gut angenommen. So wäre eine Neuauflage der Serie also durchaus eine Überlegung wert.

Mehr zu einem möglichen Quake Reboot:

Quake: Der id Software-Klassiker braucht ein würdiges Comeback

Welche dieser Spiele tatsächlich Teil des Xbox Games Showcase sein werden, bleibt abzuwarten. Wir können uns aber wohl definitiv auf einige große Titel freuen.

Neue Streaming Xbox?

Eine weitere Ankündigung könnte sich mit der neuen Xbox befassen, über die schon eine ganze Weile spekuliert wird. Dabei soll es sich um einen einfachen Zugang zum Game Pass Angebot am eigenen Fernseher handeln. Ähnlich wie andere TV-Sticks soll dieser das eigene Fernsehgerät zur Spielkonsole umrüsten.

Ob dies bereits spruchreif ist, ist natürlich noch vollkommen unklar. Zumindest wäre der Xbox Showcase eine gute Gelegenheit, eine solche Ankündigung mit der Community zu teilen. Die Streaming-Lösung könnte eine Reaktion auf die anhaltende Hardware-Knappheit sein, die noch immer dafür sorgt, dass nicht alle Fans in den Besitz einer aktuellen Xbox Series X kommen können.

Xbox Showcase Stream

Wenn ihr euch den Xbox Showcase anschauen wollt, dann schaltet einfach am 12. und 14. um jeweils 19 Uhr auf einem der Xbox-Kanäle ein:

Der Showcase wird in 1080p bei 60 FPS ausgestrahlt. Eine bessere 4K-Version des Xbox Games Showcase soll im Anschluss an das Streaming Event auf dem Youtube-Kanal von Xbox veröffentlicht werden.