Das neue Animal Crossing New Horizons (ACNH) begleitet viele Nintendo-Jünger jetzt bereits seit dem Release im März. Seitdem konnten wir zusammen bereits eine tolle Frühlingszeit und zuletzt einen knackigen Sommer auf unseren Inseln erleben.

Haben wir im Frühling noch die ersten Schritte in unserem neuen Zuhause gemacht, ein Haus gebaut und liebe neue Bewohner auf die Insel gelockt, kam mit dem Sommer-Update richtiges Urlaubs-Feeling auf. Seitdem können wir mit Taucherbrille und Taucheranzug sogar das Meer unsicher machen, nach Schätzen tauchen und eine Runde um die Insel schwimmen.

Anzeige

Langsam wird das Wetter nun aber kühler und das Jahr hat seinen Zenit schon eine ganze Weile überschritten, es beginnt die Herbstsaison! (Natürlich nur auf der nördlichen Erdhalbkugel, weiter südlich beginnt nun der Frühling.)

September-Update – das erwartet euch

Pünktlich zum Monatsanfang meldet sich Nintendo wieder zu Wort und zeigt uns, was wir auf der Insel alles ab sofort erleben können.

Neben vielen neuen Tierchen, wie Grille, Monarchfalter und Lachsen, gibt es im Meer Austern und auf der Insel Tannenzapfen und Eicheln zu finden. An letztere kommt ihr, wenn ihr mal tüchtig an den Bäumen rüttelt und schüttelt. So lassen sich mit der Beute tolle neue saisonale Rezepte herstellen.

Für ein dekoratives Baumfrucht-Bäumchen braucht ihr zum Beispiel: 6 Zapfen, 4 Eicheln und 1 Hartholz. Schon könnt ihr euer zuhause mit der richtigen Herbstdeko schmücken.

acnh baumfrucht baeumchen
Dieses Baumfrucht-Bäumchen ist der letzte Schrei als Herbstdeko!
Anzeige