Entwickler Studio Wildcard richtet sich in der neuesten Ausgabe des “Community Crunch”-Formats an die wartenden Fans. Eigentlich sollte nun der langersehnte zweite Teil des großes ARK: Survival Evolved Genesis-Updates kommen. Mit dem Genesis Update soll das beliebte Dino-Survival-Game durch zahlreiche Features verbessert und erweitert werden. Das Update ist so groß, dass die Entwickler es in mehreren Teilen fertigstellen und ausspielen wollen.

Während sich bereits der erste Teil der Genesis-Expansion verzögert hat, wurde der für 2020 angekündigte Teil ebenfalls verschoben. Letzter Stand: ARK Genesis Teil 2 sollte im März dieses Jahres kommen. Nun korrigieren sich Studio Wildcard allerdings nochmal, die Erweiterung verzögert sich erneut. Immerhin gibt man bereits ein neues Datum an.

Studio Wildcard bittet um Entschuldigung

In dem Update-Post, welcher als „Community Crunch“ bekannt ist, richtet sich das Entwicklerteam direkt an die Fans. Man sei sehr enttäuscht, würde aber klare Worte sprechen wollen: ARK: Genesis Part 2 wird sich verschieben.

Anzeige
Angebot Razer BlackShark V2 X -...
Angebot ASTRO Gaming A50,...
Angebot Razer Kraken X - Gaming...
Angebot Logitech G432...
Angebot Logitech G PRO X...

Studio Wildcard:

„Diese Reise, die wir alle in den letzten sechs Jahren durch ARK: Survival Evolved unternommen haben, ist unseren Spielern und uns sehr wichtig, und die zusätzliche Zeit wird einen gewaltigen Unterschied in der Qualität der Gen II ausmachen. Es ist unsere Leidenschaft, etwas wirklich Besonderes abzuliefern, und wir sind zuversichtlich, dass wir euch mit dieser Erweiterung das epische Finale bieten können, das ihr verdient habt.“

Dies würde vor allem an der Arbeitssituation liegen, erklärt das Studio. Seit Anfang 2020 arbeite das Team wegen der Corona-Pandemie aus dem Homeoffice heraus, dies sei eine unglaubliche Herausforderung und würde auch hauptverantwortlich für die Verzögerung sein. Studio Wildcard entschuldigt sich bei den Fans und hofft auf Verständnis, außerdem wurde ein neuer Termin für den zweiten Genesis Teil gesetzt: Am 26. Mai soll die bislang größte Erweiterung mit Genesis 2 ausrollen.

Neue Kreatur: Voidwyrm

Immerhin gibt es in der Notiz zum verzögerten Update auch noch eine weitere Neuigkeit. Studio Wildcard stellt den Voidwyrm vor. Dabei handelt es sich um eine mächtige neue Kreatur, die mit dem Update ins Spiel kommen soll.


Mehr zum ARK: Genesis Update und seiner Entwicklung:

ARK: Survival Evolved – Neue Infos zu Genesis Part 2

ARK: Survival Evolved – Neue Infos zu Genesis Part 2 kommen

ARK Genesis Update: Auch Teil 2 wird verschoben