Wenn ein Magazin wie Gaming-Grounds.de auf die DreamHack nach Leipzig fährt, dann doch aber wegen der riesenhaften LAN-Party oder den unzähligen E-Sport-Events, richtig? Ja! Aber unsere Redakteure waren erstaunt, wie viel mehr es auf diesem Gaming-Festival am vergangenen Wochenende zu erleben gab: Hier zeigte sich, wie bunt, vielfältig und liebenswert die gesamte Gaming-Community, die Gaming-Kultur, ist – Hier trafen begeisterte E-Sportler, Gamer und Spiele-Fans aufeinander. Wie sehr das Thema aber in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen ist, zeigte sich auch an den vielen anderen interessierten Besuchern, die vielleicht ihre ersten Berührungspunkte mit Gaming-Großveranstaltungen hatten. Die DreamHack war ein großer Erfolg und konnte in diesem Jahr wieder ein dickes Plus bei den Zuschauern verzeichnen (mehr dazu).

Ein Grund dafür ist, wie bereits erwähnt, vermutlich auch die Abwechslung der Veranstaltung, so gab es zahlreiche Mini-Events, eine Messe und auch einen großartigen Cosplay-Contest. Letzterer bereicherte das Festival durch ein großartiges künstlerisches Element. Kostümdesigner und Fans präsentierten hier ihre schönsten Kreationen, verkleideten sich als ihre Spiel-Ikonen und ließen die Grenze zwischen Fiktion und Wirklichkeit an diesem DreamHack Wochenende noch ein wenig mehr verschwimmen. Auch wir konnten nicht widerstehen – nein, wir haben uns nicht  verkleidet, aber dafür haben wir euch ein paar tolle Kostüme und Momente in einer eigenen Cosplay Bildergalerie verewigt.

Anzeige

Cosplay Bildergalerie – #dhde2020


Weitere Bilder von der DreamHack in Leipzig 2020 findet ihr hier:

DreamHack Leipzig 2020 – Große Bildergalerie

Anzeige