Die BlizzConline 2021 war geprägt von Burning Crusade Classic, von Diablo 4 und natürlich Diablo 2 Resurrected. Insgesamt enthüllte Blizzard im Rahmen der Online-Hausmesse im Februar weniger, als es sich viele Fans im Vorfeld erhofft hatten. Doch im ganzen Trubel um die neuen Diablo Spiele, die WoW Classic Fortsetzung und auch die Aufregung um das totgeschwiegene Warcraft III Reforged Fiasko ging eine Ankündigung fast vollständig unter.

Wir sprechen von der Blizzard Arcade Collection, die alte Retro-Highlights auf aktuelle Konsolen und den PC zurückbringt. Hier setzt Blizzard an einem Punkt an, den sie eigentlich sehr gut können: alte Favoriten neu und erfolgreich auflegen und auf den aktuellen Stand der Technik anpassen. Dies glückte bereits bei WoW sehr gut und auch das StarCraft Remake fand seine Fans. Während Diablo II Resurrected ebenfalls sehr vielversprechend aussieht, machen wir es mit Warcraft III Reforged in der Reihe dieser Vergleiche wie Blizzard selbst und tun so, als sei es einfach nie passiert.

Die Geschichte hinter der Arcade Collection

Vor dreißig Jahren machte sich ein neu gegründetes Spielestudio, bestehend aus einer Handvoll Softwareentwickler, daran, die Art von Spielen zu entwickeln, die sie selbst gerne spielten. Zu ihren ersten Kreationen gehörten The Lost Vikings, Rock N Roll Racing und Blackthorne – alle wurden hochgelobt und spiegelten die frühen Designprinzipien des Unternehmens wider, das bald zu Blizzard Entertainment werden sollte.

Anzeige

Heute ist Blizzard stolz darauf, die Blizzard Arcade Collection anzukündigen, ein digitales Set seiner ursprünglichen Hits, aktualisiert und ab sofort für Windows PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One (auch PlayStation 5 und Xbox Series X|S über Abwärtskompatibilität) erhältlich. So schreiben es die Entwickler in der zugehörigen Pressemitteilung.

Auf Windows PC ist die Blizzard Arcade Collection als Teil von The Celebration Collection enthalten, einem Gedenkpaket mit Ingame-Gegenständen für Blizzard-Spiele, das Anfang Februar anlässlich des 30-jährigen Firmenjubiläums veröffentlicht wurde. (Spieler, die diesen Kauf bereits getätigt haben, erhalten automatisch die Blizzard Arcade Collection). Eine Version dieses Bundles erscheint auch für Konsolen als The Blizzard 30-Year Celebration Collection.

J. Allen Brack, Präsident von Blizzard Entertainment, sagte:

„The Lost Vikings, Rock N Roll Racing und Blackthorne haben es uns letztendlich ermöglicht, Warcraft, Diablo und StarCraft zu erschaffen, daher dachten wir, dass die Blizzard Arcade Collection eine lustige und passende Art und Weise wäre, um auf unsere Wurzeln als Unternehmen zurückzublicken. Viele Blizzard-Spieler auf der ganzen Welt erinnern sich gerne an ihre Zeit mit diesen Spielen und haben uns oft darum gebeten, sie für moderne Plattformen zurückzubringen, daher sind wir begeistert, dies mit dieser Veröffentlichung nicht nur zu tun, sondern das Erlebnis mit neuen Features und Funktionen, die zum ersten Mal in jedem Spiel verfügbar sind, zu verstärken.“

Die Spiele der Blizzard Arcade Collection gibt es in den Original-Editionen – jetzt mit der Möglichkeit, bis zu zehn Sekunden zurückzuspulen – und in den verbesserten Definitive-Editionen (Details siehe unten), wobei jede Version über eine individuelle Tastenbelegung verfügt. Die Original-Editionen von The Lost Vikings und Blackthorne enthalten außerdem einen „Watch Mode“, der es dem Spieler ermöglicht, einen Durchlauf des Spiels zu beobachten und an jedem beliebigen Punkt die Kontrolle zu übernehmen.

Das neue Feature, den Spielfortschritt überall speichern zu können, ist ebenfalls in allen Versionen der Spiele enthalten, mit Ausnahme der Definitive Edition von Rock N Roll Racing. Eine Reihe von Bonusmaterialien rundet die Blizzard Arcade Collection ab, darunter Spielgrafiken, Entwicklungsressourcen, ungenutzte Inhalte, Hintergrundinformationen, Interviews und mehr.

Die nostalgischen Rückkehrer im Detail

Jeder Eintrag in der Blizzard Arcade Collection zeigt den Fokus auf Spaß, Persönlichkeit und Details, die das Herzstück aller Blizzard-Spiele sind. Die Spiele sind allesamt fesselnd und herausfordernd und bieten einen frühen Einblick in das, was sich zu Blizzards charakteristischem Ansatz für befriedigendes Gameplay, farbenfrohes Design und augenzwinkernden Humor entwickeln sollte.

The Lost Vikings

In The Lost Vikings schlüpfen die Spieler in die Rollen von Erik dem Schnellen, Olaf dem Beherzten und Baelog dem Wilden, drei unerschrockenen Wikingern, die ihre Fähigkeiten kooperativ einsetzen müssen, um hunderte von Rätseln zu lösen, ihre Feinde zu besiegen und eine gefährliche Reise nach Hause zu bewältigen. Die Definitive Edition von The Lost Vikings vereint die besten Aspekte der verschiedenen Original-Konsolenversionen des Spiels und kombiniert das überragende Audio- und visuelle Erlebnis der ersten Version mit den zusätzlichen Stages und Zwischensequenzen sowie der Unterstützung für bis zu drei Spieler im lokalen Koop-Modus, die in einer späteren Version hinzugefügt wurden.

Rock N Roll Racing

Mit einer Reihe von mit Sprengfallen versehenen Rennstrecken und einem epischen Rock- und Metal-Soundtrack versetzt Rock N Roll Racing die Spieler hinter das Lenkrad in ein überdrehtes Demolition-Racing-Erlebnis. Der Spieler wählt aus einer Reihe von Fahrern mit unterschiedlichen Talenten und einer Reihe von anpassbaren Autos, die jeweils mit einem aufrüstbaren Arsenal ausgestattet sind, um die Konkurrenz zu überlisten und buchstäblich zu zerstören. Die Definitive Edition fügt Umgebungseffekte wie Schnee und Regen hinzu und lässt bis zu vier Spieler (im Vergleich zu zwei Spielenden in der Original Edition) im lokalen Mehrspielermodus gegeneinander antreten.

Sie erhöht außerdem die Anzahl der Rennstrecken auf 384 Variationen, unterstützt die 16:9-Auflösung und fügt aktuelle Aufnahmen von Songs aus dem klassischen Soundtrack des Spiels hinzu – sowie neue Songs und neue „Loudmouth Larry“-Voiceover-Clips, zu denen die Spieler die Strecken unsicher machen können.

Blackthorne

Im Mittelpunkt von Blackthorne steht die Geschichte von Kyle „Blackthorne“ Vlaros, einem tödlichen Kommando, ausgestattet mit roher Kraft, animalischer Gerissenheit, einer mysteriösen Vergangenheit – und einer immer mächtigeren Schrotflinte. In der Rolle des gleichnamigen Hauptcharakters muss sich der Spieler seinen Weg durch eine futuristische, außerirdische 2D-Welt bahnen, die von mutierten Monstern und Goblin-Horden überrannt wird, um die Menschen zu befreien. Die Definitive Edition des Spiels enthält eine „Nebel des Krieges“-Karte, die sich aufdeckt, während die Spieler jeden Level erkunden.

Die Definitive Editions bringen außerdem The Lost Vikings, Rock N Roll Racing und Blackthorne zu einem breiteren globalen Publikum als je zuvor und bieten Spielern auf der ganzen Welt zum ersten Mal die Möglichkeit, diese grundlegenden Blizzard-Erlebnisse in Italienisch, Koreanisch, lateinamerikanischem Spanisch, brasilianischem Portugiesisch, Polnisch, Russisch sowie vereinfachtem und traditionellem Chinesisch zu spielen, zusätzlich zu den zuvor verfügbaren Versionen in Französisch, Deutsch, Japanisch und europäischem Spanisch, erklärt Blizzard in der Ankündigung weiter.

Jetzt erhältlich

Die Windows-PC-Version der Blizzard Arcade Collection ist derzeit exklusiv im Battle.net als Teil der Celebration Collection erhältlich (kein Einzelkauf möglich). Auf Konsolen ist die Blizzard Arcade Collection im Nintendo eShop, im PlayStation Store und im Xbox Store als Teil der Blizzard 30-Year Celebration Collection oder als Einzelkauf (UVP 19,99 Euro) erhältlich.

Offizieller Trailer zur Veröffentlichung