Herzlich willkommen zum 45. Wochenrückblick des Jahres 2021 auf Gaming-Grounds.de! Auch am heutigen Sonntag wollen wir wieder gemeinsam mit euch auf die vergangenen sieben Tage schauen. Welche Themen, News, Storys und Updates in den Welten des Gamings, Streamings und E-Sports haben euch und uns besonders beschäftigt?

Die Zeit vom 1. bis zum 7. November 2021 hatte wieder einiges für uns zu bieten. So freuten wir uns nicht nur brandaktuell über den Release der Riot Games x Netflix Serie „Arcane“, deren ersten Folgen ab sofort zu sehen sind, auch die Krönung des League of Legends Weltmeisters 2021 kurz zuvor dürfte E-Sport Fans begeistert haben. Aber auch außerhalb von Runeterra, dem Riot Games Spieleuniversum, gab es jede Menge zu entdecken und zu erfahren.

So erschien unter anderem das neue Call of Duty: Vanguard, welches unter anderem wieder mit umfangreichem Multiplayer, Kampagne und Zombie-Modus aufwartet. Natürlich wird auch Warzone um neue Inhalte ergänzt. Apropos Shooter: Wer sich schon sehnlichst auf die neue Operation in Tom Clancy’s Rainbow Six Siege freut, bekommt erste Infos. So kennen wir beispielsweise den Namen und die große Funktionsweise des neuen Operators bereits.

Zu guter Letzt gibt es für Blizzard-Fans, die sich auf Diablo 4 oder Overwatch 2 freuen, eher unglückliche Nachrichten. Im Rahmen eines aktuellen Finanzberichts verkündet das Unternehmen, dass man beide Projekte verschiebe, um das Potenzial hinter den Spielen voll ausschöpfen zu können. Wie viel später die Titel tatsächlich erscheinen, bleibt dabei offen.

Viel Spaß beim Lesen!

5. Call of Duty Vanguard ist da! – Das erwartet euch am Tag 1

Vanguard bietet euch seit dem Release am 5. November 2021 eine packende Einzelspieler-Kampagne, 20 Multiplayer-Maps und einen neuen Zombie-Modus, der die bestehende Geschichte noch weiter ergründet. Angesiedelt im Zweiten Weltkrieg will euch Activision wieder davon überzeugen, eure kostbare Zeit in den neuesten Call of Duty Ableger zu investieren. Auch Warzone erfährt selbstverständlich umfangreiche Updates und bekommt neben einem neuen Begleitnamen auch eine gänzlich neue Map spendiert.

Call of Duty Vanguard ist da! Das erwartet euch am Tag 1

4. Rainbow Six: Operation High Calibre – Verteidigerin Thorn enthüllt

Die nächste Operation im Taktik-FPS Tom Clancy’s Rainbow Six Siege steht kurz bevor! Schon jetzt verriet uns Ubisoft einige Details zur kommenden Verteidigerin Thorn. Wir wissen, wie ihr Gadget ungefähr funktionieren wird und auch, dass sie eine neue Primärwaffe ins Gefecht führt. Alle weiteren Infos bekommen wir bereits am morgigen Montag in aller Ausführlichkeit vorgestellt.

Rainbow Six: Operation High Calibre Verteidigerin Thorn enthüllt

3. Diablo 4 und Overwatch 2 verschoben – Release 2022 unklar

Für Overwatch und Diablo Fans war diese Nachricht in dieser Woche wohl ein wirklich bitterer Moment. Die Negativschlagzeilen bei Blizzard wollen sowohl organisatorisch als auch inhaltlicher Natur einfach kein Ende nehmen. So heißt es im neuen Finanzbericht des Entwicklers und Publishers, dass man sowohl für den Nachfolger des eigenen Helden-Shooters, als auch für den großen vierten Teil des vielleicht beliebtesten Hack’n’Slay-Franchise der Geschichte, mehr Zeit zur Fertigstellung benötigen wird. Ein Release im Jahr 2022 ist für beide Projekte damit nicht mehr sicher. Alle Details dazu gibt’s hier:

Diablo 4 und Overwatch 2 verschoben Release 2022 unklar

2. Riot Games startet RiotX Arcane Event zum Serienstart

Seit dem frühen Sonntagmorgen sind die ersten Folgen der mit Spannung erwarteten Netflix Serie Arcane verfügbar! Die im Riot Games Universum „Runeterra“ angesiedelte Animationsserie erzählt euch die Geschichte der beiden Schwestern Jinx und Vi, die League of Legends Spielende bereits gut kennen dürften. Neben dem Serienstart hat Riot Games diverse Aktionen in eigenen Spielen gestartet, um euch auf den Launch einzustimmen und zusätzliche Goodies abstauben zu können.

Riot Games startet RiotX Arcane Event zum Serienstart

1. LoL Worlds 2021: Der Weltmeister steht fest – Finale entschieden

Das große Finale der League of Legends Worlds 2021 ist entschieden. „Leider“ ohne westliche Beteiligung, dafür mit umso mehr Spannung und Dramatik. Das Best-of-5 zwischen dem chinesischen Vertreter EDG und dem koreanischen Titelverteidiger DWG KIA hatte alles, was man sich von einem echten Endspiel nur wünschen konnte.

Wer der neue Worlds Champion ist, wie das Finale verlief und viele weitere Hintergründe zum E-Sport-Highlight der Woche findet ihr hier:

LoL Worlds 2021: Der Weltmeister steht fest Finale entschieden

Alle interessanten Neuigkeiten gibt es wie immer auf Gaming-Grounds.de und speziell in unserer News Kategorie.

Eine Woche zurück (44/21)

Die Woche 44/21: LoL Worlds, Facebook Metaversum, Knossi, ACNH und Halloween