Nintendo plant nach dem Release des Animal Crossing New Horizons Updates und der kostenpflichtigen Erweiterung Happy Home Paradise wohl keine weiteren neuen Inhalte mehr für die beliebte Lebenssimulation. Dies hat das Unternehmen wohl gegenüber IGN in einem Interview geäußert. (Happy Home Paradise könnt ihr bereits vorbestellen.)

Das soll sicherlich kein Dämpfer sein, denn alle Fans des Spiels können sich auf jeden Fall auf den Release von Update und DLC am 5. November freuen. Trotzdem ist es ein wenig schade, dass Nintendo das Spiel offensichtlich jetzt schon begraben will. Animal Crossing bietet ein großes Potenzial, was letztlich ja auch Happy Home Paradise beweist. Es erweitert das bisherige Gameplay quasi um ein völlig neues Spielerlebnis. Mit dem kostenpflichtigen DLC erhaltet ihr eine Erweiterung, die an Animal Crossing: Happy Home Designer auf dem Nintendo 3DS angelehnt ist. So agiert ihr zukünftig nicht mehr nur auf eurer eigenen Insel, sondern könnt im Rahmen der Ferienhausagentur ein ganzes Ferienparadies gestalten, Wohnungen einrichten und gestalten. Hinzu kommen natürlich die vielen Neuerungen aus dem ACNH Update selbst. Hier seien die neuen Charaktere wie Käpten, der euch auf Bootsfahrten mitnimmt, und Kofi mit seinem Museumscafe genannt.

Was kommt nach Animal Crossing New Horizons?

In unseren bisherigen Artikeln hatten wir spekuliert, dass der neue kostenpflichtige DLC eventuell Tür und Tor für eine ganze Reihe neue Erweiterungen öffnen könnte. Immerhin könnte Nintendo mit den Einnahmen auch eine fortlaufende Entwicklung finanzieren. Offensichtlich hat Nintendo aber bereits genug von Animal Crossing New Horizons.

Da es sich bei dem Franchise aber durchaus um ein Zugpferd handelt, könnte man eher davon ausgehen, dass Nintendo vielleicht schon den nächsten Schritt plant. Nun wurde mit der Nintendo Switch OLED erst ein weiteres Modell auf den Markt gebracht, sonst könnte man tatsächlich auf den Gedanken kommen, Nintendo bereite sich schon auf den Release einer neuen Konsole vor. Denn jede Generation sollte auch ihr eigenes Animal Crossing haben, oder? Dass wir auf der Switch noch eine Fortsetzung sehen werden, ist wohl eher unwahrscheinlich. Vielleicht erwartet uns ja aber auch ein völlig neues Spiel im Animal Crossing-Universum. Bis dahin freuen wir uns auf Update und DLC und sagen: Goodbye Animal Crossing.

Anzeige
Angebot Razer BlackShark V2 X -...
Angebot ASTRO Gaming A50,...
Angebot Razer Kraken X - Gaming...
Angebot Logitech G432...
Angebot Logitech G PRO X...

Mehr zu Animal Crossing New Horizons:

Animal Crossing: New Horizons

Anzeige
Angebot Asus ROG Strix B450-F...