Auch an diesem Sonntag heißen wir euch wieder herzlich beim Gaming-Grounds.de Wochenrückblick willkommen. Wie zum Ende jeder Woche schauen wir auch jetzt wieder gemeinsam auf unsere Top-5 Themen, die euch und uns in den vergangenen sieben Tagen besonders beschäftigt haben. Die Zeichen stehen auf Aufbruch und der Blick geht nach vorne.

In den Tagen vom 15. bis zum 21. November 2021 standen neue Veröffentlichungen an, schwere Anschuldigungen stehen im Raum und wir haben euch vorgestellt, warum YouTube derzeit von einem neuen, deutschen Erfolgsformat gestürmt wird. Aber der Reihe nach. In der nun hinter uns liegenden Woche wurde nicht nur Battlefield 2042 endlich für alle in der Release-Version freigeschaltet, auch Konkurrent Halo: Infinite ging überraschend – zumindest teilweise – an den Start.

Darüber hinaus stellte Riot Games nicht nur die League of Legends Preseason 2022 vor, die zahlreiche Veränderungen an Items, Karte und sogar Gameplay-Elementen mit sich bringt, sondern auch die Netflix Erfolgsserie Arcane wird eine zweite Staffel bekommen, die sich schon jetzt in der Produktion befindet.

Viel Spaß beim Lesen!

5. LoL Preseason 2022: Neue Drachen, Ziel-Kopfgelder und mehr

Es ist wieder diese Zeit. Diese Zeit, in der sich nach einer abgeschlossenen Saison und vor dem Auftakt der nächsten Spielzeit wieder elementare Dinge in League of Legends ändern. Und das auch noch im wahrsten Sinne des Wortes. Denn die vier Elementardrachen in der Kluft der Beschwörer bekommen Gesellschaft. Doch auch  darüber hinaus gilt es, sich in die vielen großen Änderungen einzufinden, die Riot Games mit dem Start der Preseason 2022 ins MOBA integriert hat.

League of Legends Preseason 2022: Neue Drachen, Ziel-Kopfgelder und mehr

4. Schwere Anschuldigungen: Streamlabs streicht OBS aus dem Namen

„Streamlabs OBS“ ist Vergangenheit. Ein enthüllender Twitter-Thread über schamlos kopierte Inhalte zeigte auf, dass niemals eine offizielle Zusammengehörigkeit oder Kooperation zwischen Streamlabs und OBS bestanden hat. Vielmehr bat OBS auf Anfrage von Streamlabs sogar darum, den Namen nicht mitzuverwenden. Auf diese Bitte ging Streamlabs zunächst nicht ein und legte sogar noch eine Stufe drauf. Nun scheint die schnelle Reaktion und die Streichung des Namenszusatzes wie ein Schuldeingeständnis. Auch die Streamenden reagieren und wechseln von Streamlabs zu anderen Diensten:

Nach Anschuldigungen: Streamlabs streicht OBS aus dem Namen

3. Halo Infinite Multiplayer-Beta startet heute mit Season 1 Heroes of Reach

Seit dieser Woche könnt ihr tatsächlich bereits den Multiplayer-Part von Halo: Infinite spielen – und das vollkommen kostenlos und ohne Zugangsvoraussetzungen. Einfach herunterladen und sich in die actiongeladenen Gefechte stürzen. Zwar handelt es sich hierbei offiziell noch um eine Beta, dennoch sind diverse Funktionen verfügbar und bieten jede Menge Möglichkeiten zum Austoben, Testen, Anspielen und Spaß haben.

Halo Infinite Multiplayer-Beta startet heute mit Season 1 Heroes of Reach

2. Arcane: Staffel 2 zur LoL Serie auf Netflix bestätigt

Gerade erst sind die letzten drei Folgen der ersten Staffel Arcane auf Netflix freigeschaltet, schon kündigt Riot Games offiziell eine Fortsetzung der hochgejubelten Animationsserie an, die sich bereits in der Produktion befinden soll. Wann genau Arcane Season 2 erscheint, ist indes noch vollkommen unklar. Was wir indes doch schon zur Arcane Fortsetzung wissen, erfahrt ihr hier:

Arcane: Staffel 2 zur LoL Serie auf Netflix bestätigt

1. 7 vs Wild: Wie der neue Survival-Hit YouTube stürmt

War ein deutsches YouTube-Format jemals so erfolgreich? Zugegeben, das haben wir nicht recherchiert. Diese Frage aber dürften sich viele stellen, die das Projekt „7 vs Wild“ von Fritz Meinecke, seinen befreundeten Teilnehmern und dem Organisationsteam aktiv verfolgen. Jede Woche werden zwei weitere Folgen veröffentlicht, in denen ihr beobachten könnt, wie sich die sieben Teilnehmer sieben Tage lang mit jeweils sieben selbst ausgewählten Gegenständen in der schwedischen Wildnis durchschlagen.

Eine Mischung aus Bushcraft, Outdoor und Survival – das ist nicht nur das Erfolgsrezept für den gesamten YouTube-Kanal von Fritz Meinecke, sondern eben auch für 7 vs Wild. Jede Folge sammelt innerhalb kürzester Zeit Hunderttausende und sogar Millionen von Klicks, die YouTube-Charts werden alle drei Tage aufs Neue gestürmt. Positive Bewertungen jenseits der 95 Prozent sowie unzählige Reactions kommen noch dazu. Was hinter dem Ganzen steckt, erfahrt ihr im ausführlichen Bericht zu unserem Thema der Woche:

7 vs Wild: Wie der neue Survival-Hit YouTube stürmt

Alle interessanten Neuigkeiten gibt es wie immer auf Gaming-Grounds.de und speziell in unserer News Kategorie.

Eine Woche zurück (46/21)

Welche Themen in der Woche zuvor besonders groß und wichtig erschienen, erfahrt ihr im vorherigen Wochenrückblick:

Die Woche 46/21: YouTube Dislikes, Netflix Hit Arcane, BF2042 Launch