Pünktlich zum neuen Jahr hat uns Nintendo eine kleine Botschaft von unseren liebsten Animal Crossing-Bewohnern zukommen lassen. Die knuffigen Tiere berichten uns darin, was sie sich in New Horizons vorgenommen haben. Die ist nicht nur für das beliebte Nintendo Switch-Spiel eine Inspiration.

Ein Kommentar: 2021 und die guten Vorsätze

Unangenehm: Jetzt haben wir uns alle so begierig auf den Jahreswechsel gefreut und zack, war er auch schon da, ist vorüber und… Heute ist bereits der 4. Januar. Idle, idle. Doch war da nicht etwas? Ja, genau, die guten Vorsätze für dieses Jahr. Zeit sein inneres AFK zu beenden. Doch nach einem so schrecklichen Jahr wie 2020, was will man sich da anstrengen? Jetzt ist erst mal das Schicksal dran, oder?

Oder seht ihr es anders? Gefühlt sind gute Vorsätze für diesen Jahreswechsel weniger von Bedeutung. Oder vielleicht gerade nicht? Weil man sich voller Demut an all die unschönen Momente von 2020 erinnert und sich nun im neuen Jahr mehr anstrengen will? Immerhin gibt es da ja auch noch die Sache mit dem Karma… aber mal ehrlich: So schlimm können wir doch eigentlich gar nicht sein, oder? Es scheinen zwar globalere Themen etwas hinten runtergefallen zu sein, immerhin geht es jetzt erst mal um unseren Erhalt, doch das wird wohl jeder angesichts der Tragik des vergangenen Jahres verstehen.

Gerade in Krisenzeiten trennt sich doch bekanntlich die Spreu vom Weizen, wie es so schön heißt. Es ist also nie zu spät ein besserer Mensch werden zu wollen und es gibt da draußen echt viele Achievements abzugreifen im wirklichen Leben. Das kann man beinahe schon spielerisch betrachten.

Anzeige

Wem das etwas schwerfällt, der kann es vielleicht wenigstens digital versuchen. Weniger toxisch, mehr engagiert, rücksichtsvoller: Lasst uns gegenseitig zumindest im Geiste die Hände reichen und dafür sorgen, dass es 2021 auch im Gaming-Bereich weniger schlechte News und Skandale gibt. Denn eigentlich wollen wir doch einfach nur in Ruhe spielen.

Habt ihr gute Vorsätze? Wenn ja welche oder warum nicht?
0
Habt ihr gute Vorsätze? Wenn ja welche oder warum nicht?x

Mehr dazu:

Adam Pawlowski: Der Umgang mit toxischen Spielern

Toxizität im Gaming und der Dunning-Kruger-Effekt