Ab sofort könnt ihr eure Sachen packen und euch auf nach Olivingen machen! Mit STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town ist ab sofort der neueste Ableger der Reihe für die Nintendo Switch erhältlich. Entwickler Marvelous feiert den Release mit einem neuen Trailer, der zeigt, wie unterschiedliche jede „Story of Seasons“ für die Spieler sein kann.

Im Video (siehe oben) begleiten wir drei verschiedene Farmer bei ihrer Ankunft auf der Farm des Großvaters am Rande der kleinen Stadt Olivingen.


Wir haben das neue STORY OS SEASONS bereits getestet:

STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town Review


Anzeige

25. jähriges Jubiläum der Serie

Die Veröffentlichung von STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town steht im Zeichen des 25. Jubiläums der Bokujo Monogatari-Reihe in Japan, die im Westen ursprünglich als Harvest Moon bekannt wurde. Der neueste Teil der Serie wirft einen erfrischenden Blick auf das Genre der Farm- und Lebenssimulationen, bleibt dabei aber der ursprünglichen Spielerfahrung treu, die Spieler bereits seit zwei Jahrzehnten ins Herz geschlossen haben. Wo genau der Unterschied zwischen STORY OF SEASONS und Harvest Moon ist, erfahrt ihr hier: Wo ist der Unterschied?

Pioneers of Olive Town (SOSPOOT)

Die Spieler erleben in STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town eine Welt voll von Erkundung, Romantik und natürlich des eigenen Bauernhofs, indem sie den Feldern des Großvaters zu alter Pracht verhelfen. Doch nicht nur das Leben auf dem Acker gehört zur ländlichen Erfahrung, auch das Bändigen der wilden Natur, das Entdecken neuer Tiere und das Einrichten des neuen Zuhauses mit komplett neuen Individualisierungsmöglichkeiten stehen auf der abwechslungsreichen Tagesordnung der Spieler.

SOSPOOT DeluxeEdition Box Hero Shot USK
In der Deluxe-Edition erhaltet ihr noch ein paar schöne Extras!

STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town ist physisch als Standard Edition für 49,99 Euro und als Deluxe Edition für 59,99 Euro erhältlich. Die Deluxe Edition enthält ein Exemplar der Standard Edition, zehn Sammelkarten zu den verschiedenen Heiratskandidaten, ein Notizbuch im A5-Format sowie ein Poster mit einem exklusiven Artwork von Igusa Matsuyama.

Das Spiel ist außerdem digital im Nintendo eShop erhältlich: als Standard Digital Edition für 49,99 Euro sowie als digitales Bundle namens STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town + Erweiterungspass für 69,99 Euro. Der Erweiterungspass bietet zusätzliche Outfits, Ereignisse und Heiratskandidaten.

Der Erweiterungspass kann auch separat für 19,99 Euro im Nintendo eShop erworben werden, wobei es einen 15-prozentigen Rabatt innerhalb der ersten drei Wochen nach Veröffentlichung gibt. Besitzer des Erweiterungspasses – egal ob im Rahmen des Bundles oder separat erworben – erhalten außerdem sofortigen Zugang zu drei Kostümen, die von Outfits früherer STORY OF SEASONS-Spiele inspiriert wurden.

Das Fuchskostüm, das bisher als Vorbestellerbonus für die digitale Version erhältlich war, kann außerdem ab sofort für 1,99 Euro im Nintendo eShop erworben werden. Das Fuchskostüm ist nicht im Erweiterungspass enthalten.

SOSPoOT DLC Fox DE
Das niedliche Fuchskostüm könnt ihr nun auch seperat kaufen.

1Wettbewerb und dicke Zwiebeln

Zum Release des neuen STORY OF SEASONS-Teils hat Entwickler Marvelous eine tolle Tierschutz-Aktion mit einem Wettbewerb gestartet, dabei geht es um die Rettung einer seltenen Schwebfliegen-Art. Auch Gaming-Grounds.de beteiligt sich an dem Wettbewerb und hat schon fleißig gepflanzt.

Hier erfahrt ihr mehr:

STORY OF SEASONS in echt: Wir pflanzen Gemüse