Die ambitionierte Jagdsimulatione theHunter Call of the Wild hat seit ihrem Release Anfang 2017 schon tüchtig neuen Content erhalten. Neben etlichen Weapon Packs, Ausrüstungs DLC und neuen Tieren, waren es vor allem die tollen neuen Reservate, die das Jägerherz haben höher schlagen lassen. Wer allerdings nun zu einem etwas späteren Zeitpunkt einsteigen möchte in die Welt der Jagd, der muss schon ein paar Scheine hinblättern, um das volle COTW Erlebnis zu bekommen.

Umso schöner, dass Entwickler Expansive Worlds zusammen mit Publisher Avalanche Studios nun ein extra Reserve Bundle anbietet. Dies kann als kostenpflichtiger DLC neben dem regulären Hauptspiel erworben werden und bietet die vier großen Revier-Erweiterungen zum Sonderpreis von 23,96 Euro an (25% Rabatt). Aktuell gibt es das Revierpaket zum Vorzugspreis um 25% reduziert.

Die Aktion ist allerdings zeitlich begrenzt. Das DLC Bundle für theHunter gibt es nur bis zum 4. Oktober, 17 Uhr. Enthalten sind folgende Erweiterungen:

Anzeige

Damit erhalten die Spieler satte 255 zusätzliche Quadratkilometer Gebiet. Dort gibt es 24 Tierarten und etliche neue Biome zu entdecken – von gefrorener Taiga bis hin zu dem bergigen Yukon Valley. Insgesamt 227 Missionen warten auf ihre Entdeckung, dafür stehen 2 neue Waffen und zusätzliche Waffenskins zur Verfügung.

Das Reserve Bundle gibt es hier: https://store.steampowered.com/bundle/11967/theHunter_Call_of_the_Wild__Reserve_Bundle/

Faires Multiplay

Wie wir bereits zuvor geschrieben haben (hier zu lesen) bieten die Entwickler bei theHunter ein recht faires Multiplayer-Erlebnis an. Wer gerne mit seinen Freunden auf die Jagd gehen möchte, kann dies auch tun, wenn nur einer aus der Gruppe im Besitz der DLC ist. Ein Spieler mit Erweiterung reicht also aus, damit die ganz Gruppe zusammen die verschiedenen Reservate durchstreifen kann.


Weitere Themen zum Spiel findet ihr hier: theHunter COTW

Anzeige