Herzlich Willkommen beim achten Gaming-Grounds.de Wochenrückblick im Jahr 2020. Abermals gibt es viele spannende Geschichten und Entwicklungen aus der Welt des Gamings und E-Sports zu berichten. Welchen fünf Themen euch und uns in der Zeit vom 17. bis zum 23. Februar besonders am Herzen lagen und auf am meisten Interesse gestoßen sind, verraten wir euch nachfolgend in der wöchentlichen Übersicht.

In dieser Woche ist der Themenmix wieder besonders divers ausgefallen. Von einem neuen E-Sports Dachverband, über Gerüchte zum Call of Duty Battle Royale, stabilen Wolcen-Servern und einem anstehenden Release der Genesis Erweiterung für ARK, bis hin zum neuen Rainbow Six Siege Weltmeister. Politik, Gaming, E-Sport… alles mit dabei!

Anzeige

5. Wolcen: Server endlich online – Mehr Spieler denn je

Zu Beginn der Woche haben es die Entwickler hinter dem neuen Hack’n’Slay Hoffnungsträger Wolcen nach dem turbulenten Start endlich geschafft die Server stabil zum Laufen zu bekommen. Daraufhin stürzten sich mehr Spieler denn je in die Abenteuer:

Wolcen: Server endlich online – Mehr Spieler denn je

4. ARK: Survival Evolved – Genesis 1 steht in den Startlöchern

Ja, ja, ja! In wenigen Tagen hat das Warten der ARK Fans ein Ende. Bereits am Dienstag, 25. Februar, kommt Genesis Teil 1 mit zahlreichen neuen Inhalten für das Survival-Monster:

ARK: Survival Evolved – Genesis 1 steht in den Startlöchern

3. Esports Europe Federation: Der E-Sport Dachverband steht

Europa hat nun einen E-Sport Dachverband. Insgesamt 23 nationale Organisationen sowie drei Stakeholder engagieren sich für eine gemeinsame E-Sport Politik in Europa. Erster Präsident des Projekts ist Hans Jagnow, ebenfalls ESBD Präsident:

Esports Europe Federation: Der E-Sport Dachverband steht

2. CoD: Battle Royale im März als kostenloser Standalone?

Die Gerüchte, Leaks und Informationen um den im Übrigen immer noch nicht offiziell bestätigten Battle Royale Modus für Call of Duty: Modern Warfare häufen sich. Demnach soll die BR-Variante im März als kostenloses und eigenständiges Spiel erscheinen:

CoD: Battle Royale im März als kostenloser Standalone?

1. Six Invitational: Spacestation Gaming holt sich den Hammer

Es ist geschafft! Das größte Rainbow Six Siege E-Sport Turnier des Jahres hat einen Sieger! Gleich zum frühen Wochenstart, in der Nacht von Sonntag auf Montag, sicherte sich Spacestation Gaming den großen Hammer und krönte sich damit zum Weltmeister im Taktik-Shooter. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Six Invitational: Spacestation Gaming holt sich den Hammer

Alle interessanten Neuigkeiten gibt es wie immer auf Gaming-Grounds.de und speziell in unserer News Kategorie.

Eine Woche zurück:

Die Woche 07/20: Die Woche der Shooter – …und Wolcen

Anzeige