Herzlich Willkommen beim Gaming-Grounds.de Wochenrückblick! 18 ganze Wochen haben wir in einem außergewöhnlichen Jahr 2020 nun bereits hinter uns gebracht und auch in den vergangenen sieben Tagen vom 27. April bis zum 3. Mai 2020 beschäftigten uns wieder diverse Themen innerhalb und außerhalb des Gamings und E-Sports.

Anzeige

Insbesondere auf die letztgenannten Themen gehen wir aber natürlich abermals ein und stellen euch die Highlights der 18. Kalenderwoche auf Gaming-Grounds.de vor. Fünf Themen, die euch und uns besonders interessierten, gibt es nachfolgend wie immer sonntags in den Top-5 Themen der Woche. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem der Deutsche Computerspielpreis 2020, der VALORANT Ranked-Modus, die gekippte Fortnite Weltmeisterschaft und das Ende der Pro League in Tom Clancy’s Rainbow Six Siege.

Viel Spaß beim Lesen!

5. Keine Fortnite Weltmeisterschaft 2020

Nachdem Epic Games mit Fornite im vergangenen Jahr – zumindest finanziell – so richtig im E-Sport auftrumpfte und kurzerhand eine Weltmeisterschaft mit einem nahezu unfassbaren Preispool von 40 Millionen US Dollar aus dem Boden stampfte, kann 2020 keine Fortsetzung des Mega-Events stattfinden.

Hintergründe, Ausweichpläne und Aussichten für die Zukunft:

Fortnite: Epic Games cancelt Weltmeisterschaft 2020

4. Rainbow Six: Das Ende der ProLeague

Nicht nur Fortnite muss seine kompetitive Szene kräftig umstrukturieren. Auch dem Rainbow Six Siege E-Sport steht eine neue Ära bevor. Weshalb es die ProLeague, wie wir sie bisher kannten, bald nicht mehr geben wird:

Rainbow Six: Das Ende der ProLeague

3. Der „Spezial DCP“ 2020: Anno 1800 gewinnt die erste Online-Verleihung

Am Dienstagabend, 27. April 2020, gab es ein Novum in der deutschen Computerspiel-Geschichte. Erstmals wurde der Deutsche Computerspielpreis vollständig digital organisiert und ausgerichtet. Trotz technischer Schwierigkeiten bekam das Event im Nachhinein viel positive Resonanz aus der Gaming-Branche. Ubisoft durfte sich am Ende freuen, denn Anno 1800 bekam den Titel des besten deutschen Spiels 2020.

DCP 2020: Anno 1800 ist das Beste Deutsche Spiel!

2. Mysteriöse Insel: Animal Crossing lädt zur Mai-Feierei

Das Spiel der Stunde auf der Nintendo Switch ist noch immer Animal Crossing New Horizons. So chartete das Spiel nicht nur erfolgreich in den Verkaufsstatistiken, auch auf Social Media erzählen unzählige Spieler nach wie vor von ihrer fantastischen Zeit auf den Inseln im Spiel. Zuletzt startete pünktlich zum Mai-Beginn das neueste Event:

Mysteriöse Insel: Animal Crossing lädt zur Mai-Feierei

1. VALORANT: Der gewertete Modus ist live

Erst etwas über drei Wochen ist die geschlossene (!) Testphase im neuen Riot Games FPS VALORANT gestartet, schon drängen die Spieler auf die nächsten Fortschritte. Ein maßgebliches Augenmerk liegt beim äußerst kompetitiv orientierten Spiel selbstverständlich auf dem gewerteten Modus, den Ranglisten. Die Wartezeit auf das Feature in seiner ersten finalen Version zum Test ist nun tatsächlich bereits auf den Servern angekommen.

Acht Ligen mit jeweils drei Divisionen warten darauf, von den Spielern erklommen zu werden. Doch wie bereits erwähnt, befindet sich das Spiel noch immer in der Closed Beta. So behält sich Riot Games vor, den Modus jederzeit wieder temporär zu deaktivieren, sollten gravierende Schwierigkeiten auftreten.

VALORANT: Auf in die Ranglisten – Unter Vorbehalt

Alle interessanten Neuigkeiten gibt es wie immer auf Gaming-Grounds.de und speziell in unserer News Kategorie.

Spezialerwähnungen

Auch in unserer Rubrik der Spezialerwähnungen gibt es wieder etwas zu berichten. So befasste sich unser freier Autor und Coaching-Experte Adam ‚PAWL‘ Pawlowski ausführlich mit dem Thema der Teamstabilität. Er zeigt fünf häufige Dysfunktionen auf und erklärt, welche Schritte genau gegen diese Probleme helfen können.

Adam Pawlowski: Die fünf Dysfunktionen eines Teams

Eine Woche zurück:

Die Woche 17/20: aSmoogl, Travis Scott, VALORANT und mehr

 

Anzeige