Herzlich willkommen beim Gaming-Grounds.de Wochenrückblick. Auch an diesem Sonntag wollen wir wieder gemeinsam mit euch auf die vergangenen sieben Tage zurückblicken. Was ist in der Welt des Gamings, Streamings und E-Sports vom 26. April bis zum 2. Mai 2021 passiert? Wir haben abermals über viele spannende Geschichten berichtet und wollen unsere Top-5 zum Abschluss der Woche noch einmal mit euch teilen.

Wir blicken gemeinsam zurück auf die neueste State of Play Episode von Sony, der Ankündigung des MittelalterCamps rund um Knossi, Sido und Co., den Start des fünften TFT Sets Reckoning, unsere Vorstellung des brandneuen Battle Royale Shooters Scavengers sowie Microsofts Kampfansage für besere Entwickler-Konditionen im eigenen Shop.

Viel Spaß beim Lesen!

5. TFT: Endlich ist es da! – Set 5 Reckoning im Überblick

Endlich ist das fünfte TFT Set auf den Liveservern angekommen! Stürzt euch in den Kampf zwischen Gut und Böse, Ordnung und Chaos, Licht und Dunkelheit! Unter dem Motto „Reckoning“ gilt es die Rangliste aufzusteigen, den neuen Battle Pass zu leveln und natürlich möglichst starke Strategien und Kombinationen zu entdecken. Darüber hinaus gibt es erstmals einen neuen Spielmodus namens Blitzkonvergenz.

TFT: Endlich ist es da! – Set 5 Reckoning im Überblick

4. Scavengers: Spielprinzip und Early-Access-Zugang im Detail

Wer hätte das gedacht? Tatsächlich haben wir einen weiteren brandneuen Battle Royale Shooter bekommen, in dem euch Midwinter Entertainment und Improbable Worlds Limited in eine eisige Umgebung schicken, die von wilden Tieren, Kreaturen der Hölle als auch Gegenspielern bevölkert ist. Wer mag, kann unter bestimmten Voraussetzungen auch schon selbst in den Early Access hineinschauen:

Scavengers: Spielprinzip und Early-Access-Zugang im Detail

3. Endlich angekündigt: MittelalterCamp mit Knossi und Co. im Mai

Lange haben Enthusiasten warten müssen, die im vergangenen Jahr AngelCamp und Co. gefeiert haben. Knossi, Sido, Manny Marc und UnsympathischTV lassen noch im Mai das MittelalterCamp auf Angel-, Horror- und WeihnachtsCamp folgen, die allesamt 2020 den Auftakt für ein vielleicht noch lang andauerndes Format auf Twitch gelegt haben.

Endlich angekündigt: MittelalterCamp mit Knossi und Co. im Mai

2. State of Play im Recap: Subnautica, Among Us, Ratchet & Clank

Eine kleine aber feine Ausgabe des State of Play Formats zeigte Sony uns in dieser Woche ebenfalls. Dort wurden gleich zwei bekannte Spiele für eine PlayStation-Umsetzung vorgestellt. Darüber hinaus gab es ganze 15 Minuten neues Gameplay aus dem neuen Ratchet & Clank: Rift Apart zu sehen, welches am 11. Juni 2021 erscheinen wird.

Dort gab es neue Details zur Geschichte, zu Protagonisten, dem zur Verfügung stehenden Arsenal sowie einigen technischen Bausteinen, auf die der PS5-Exklusivtitel setzen wird.

State of Play im Recap: Subnautica, Among Us, Ratchet & Clank

1. Microsoft Store: Entwickler bekommen bald mehr vom Kuchen

Zu guter Letzt muss in dieser Woche der erste Platz der Neuigkeiten an Microsoft und den hauseigenen Store gehen. Denn wie die Verantwortlichen mitteilten, wird man noch in diesem Jahr die fast schon übliche Beteiligung der Plattform von 30 Prozent auf 12 Prozent senken. So bleibt den Entwicklerstudios, die ihre Spiele über den Microsoft Store vertreiben, ganz 18 Prozent mehr Share von jedem verkauften Exemplar. Eine deutliche Kampfansage an Epic, Steam und Co.:

Microsoft Store: Entwickler bekommen bald mehr vom Kuchen

Alle interessanten Neuigkeiten gibt es wie immer auf Gaming-Grounds.de und speziell in unserer News Kategorie.

Eine Woche zurück (17/21):

Die Woche 17/21: Kaplans Blizzard-Abschied, Cyberpunk-Leak und mehr

Anzeige