Herzlich Willkommen beim Gaming-Grounds.de Wochenrückblick für die mittlerweile 33. Kalenderwoche im Jahr 2020. Welche thematischen Highlights uns in den vergangenen sieben Tagen vom 10. bis zum 16. August beschäftigten, erfahrt ihr wie immer in unserer wöchentlichen Zusammenfassung.

Anzeige

So haben wir in der nun hinter uns liegenden Woche nicht nur den Start der ersten Hyper Scape Season mitbekommen, in der Ubisoft versucht seinen Platz im Battle Royale Genre zu ergattern, sondern durften auch die zweite Episode des Night City Wire Formats ansehen, in welchem CD Projekte Red in regelmäßigen Abständen neue Informationen zu Cyberpunk 2077 verrät.

Zudem bestätigte Microsoft offiziell, dass die Next-Gen Xbox im November 2020 erscheinen wird. Ein genaues Datum fehlt indes weiterhin, auch das viel beworbene und von vielen erwartete Halo Infinite wird verschoben und gehört deshalb nicht mehr zum Launch Lineup der nächsten Xbox Konsolengeneration. Zu guter Letzt ist der letzte große Verschollene unseres viel thematisierten Streamer-Trios wieder aus der Versenkung aufgetaucht. Nach den Comebacks von Ninja und Dr Disrespect zeigte sich nun auch Shroud erstmals wieder vor der Kamera.

Viel Spaß beim Lesen!

5. Hyper Scape: Alle Infos zur Season 1 im Überblick

Mit Hyper Scape will sich Ubisoft ebenfalls im Battle Royale Genre versuchen. Die erste Season des Shooters, der nun auf PC, PS4 und Xbox One verfügbar ist, brachte im Vergleich zur Beta bereits einige neue Inhalte mit, die die Spieler auch langfristig motivieren sollen.

Hyper Scape: Alle Infos zur Season 1 im Überblick

4. Neue Cyberpunk 2077 Infos – Night City Wire: Episode 2

Ebenfalls extrem spannend: In der zweiten Ausgabe des Night City Wire Formats präsentierte uns CD Projekt Red neue Details rund um die Spielwelt Night City, in der sich die Spieler ab November in Cyberpunk 2077 bewegen werden. In dieser Folge ging es insbesondere um die Band „Samurai“, die verschiedenen Lebenswege, für die sich die Spieler entscheiden können und schließlich auch um die verschiedenen Waffen, Gadgets und Modifikationen, denen ihr euch bedienen dürft, um eure Herausforderungen zu meistern.

Neue Cyberpunk 2077 Infos – Night City Wire: Episode 2

3. Halo Infinite verschoben: Kein Release mehr 2020

Halo Infinite wird auf unbestimmte Zeit ins nächste Jahr verschoben. Diese Meldung traf viele wartende Fans des Franchises hart. Denn somit gehört Halo Infinite auch nicht mehr zum Launch Lineup der Xbox Series X. Man brauche seitens der Entwickler mehr Zeit, um die eigenen Maßstäbe zu erfüllen und das bestmögliche Spiel abzuliefern, heißt es in der Erklärung:

Halo Infinite verschoben: Kein Release mehr 2020

2. Xbox Series X kommt definitiv im November – zieht Sony nach?

Erst die schlechte, dann die gute Nachricht? So könnte man unseren Platz 3 und 2 der News der Woche umschreiben. Denn Halo Infinite wird zwar verschoben, dafür kennen wir nun einen fast genauen Zeitpunkt, wann die Next-Gen Xbox Series X endlich auf den Markt kommt. Microsoft bestätigte, dass die Spieler im November selbst Hand anlegen dürfen:

Xbox Series X kommt definitiv im November – zieht Sony nach?

1. Erster Stream nach Mixer-Aus: Shroud live auf Twitch

Nach Ninja und Dr Disrespect nun auch Shroud: Erstmals seit dem Mixer-Aus zeigte sich der „FPS-Gott“ höchstpersönlich wieder vor der Kamera. Wie bereits im Vorfeld von vielen erwartet, feierte er seine Rückkehr zu Twitch – und zwar mit einer äußerst beachtlichen Zuschauerzahl von über einer halben Million Menschen gleichzeitig. Damit steht er – in Bezug auf die Reichweite – Dr Disrespect in nichts nach, der sehr ähnliche Werte auf YouTube vorweisen konnte.

Shroud freut sich offensichtlich darüber, Zuhause zu sein. Seine Twitch-Pause hat seinem Hype keinen Abbruch getan. Ganz im Gegenteil. Seit dem Comeback streamt er täglich wieder auf Twitch.tv – und zwar für mehr Menschen als je zuvor. Regelmäßig schauen ihm 60.000 bis 80.000 zeitgleich zu, wenn er über Games spricht oder in VALORANT seinem Handwerk nachgeht und unfassbares Geschick an Maus und Tastatur präsentiert.

Erster Stream nach Mixer-Aus: Shroud live auf Twitch

Alle interessanten Neuigkeiten gibt es wie immer auf Gaming-Grounds.de und speziell in unserer News Kategorie.

Spezialerwähnungen

In dieser Woche dürfen wir euch abermals einen spannenden Gastbeitrag auf Gaming-Grounds.de präsentieren. Adam ‚PAWL‘ Pawlowski erklärt euch, warum ihr in eurem Lieblingsspiel unter Umständen auf der Stelle tretet und in der Rangliste nicht weiter nach oben kommt. In den meisten Fällen liegt das Problem nämlich wirklich bei euch selbst. „Mein Team hält mich zurück“? – Faule Ausrede:

E-Sport Fragen: Warum werde ich einfach nicht besser?

Eine Woche zurück:

Die Woche 32/20: Von Fall Guys und der großen Rückkehr des Docs

 

Anzeige