Der Feelbelt Series One ist ein außergewöhnliches neues Hardware-Gadget. Dieser Sound-Gürtel sorgt dafür, dass ihr eure Spiele nicht nur hören, sondern auch spüren könnt. Dafür verantwortlich sind 10 sogenannte Impulsgeber auf der Innenseite des Geräts. Ihr müsst euch den Gürtel nur umschnallen und mit eurem Spielgerät verbinden und schon erlebt ihr eine vollkommen neue Welt der Immersion.

Wir haben den Feelbelt bereits getestet (Feelbelt Test) und waren überrascht, wie sehr der auf den Körper übertragene Sound zum Spielgefühl beiträgt. Besonders gut gefallen hat uns das Gerät in Kombination mit einem VR-Headset. Ob kabelgebunden über den PC oder mit einem Standalone-Gerät wie der Oculus Quest 2 mit dem Feelbelt taucht ihr noch tiefer ins Spiel ein und bekommt zu dem ein haptisches Feedback. Das lässt euch die Atmosphäre und Musik noch intensiver wahrnehmen und lässt euch die virtuelle Welt um euch herum spüren.

Heute wollen wir euch eine kleine Auswahl an VR-Spielen vorstellen, die sehr gut mit dem Feelbelt harmonieren. Auch wenn ihr den Feelbelt grundsätzlich mit jedem Spiel, Film oder Musik nutzen könnt, haben uns diese Titel besonders viel Freude bereitet. Da wir Wert auf große Bewegungsfreiheit legen, sind dies alles Spiele, die ihr auch auf der Oculus Quest-Plattform spielen könnt – entweder nativ oder via WLAN.

10 VR-Spiele zusammen mit Feelbelt

Diese Auswahl an Spielen haben wir unter anderem zusammen mit dem Feelbelt getestet. Alle Spiele profitieren durch das Haptische Feedback und werden durch den spürbaren Sound noch intensiver.

Beat Saber

In diesem wohl beliebtesten VR-Spiel kämpft ihr mit Lichtschwertern im Rhythmus der Musik. Treibende Beats sorgen nicht für viel Spaß, ihr müsst genau hinhören, um im richtigen Moment und im Takt auf die farbigen Würfel einzuschlagen, um möglichst viele Punkte zu bekommen. Bislang waren die Spieler nur auf ihr Gehör und optische Reize beschränkt, mit dem Feelbelt spürt man den Rhythmus nun richtig und kann entsprechend darauf reagieren. Beat Saber geht eine hervorragende Symbiose mit dem Feelbelt ein.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Im Oculus Store: Beat Saber

Pistol Whip

Ähnlich wie bei Beat Saber, geht es in Pistol Whip um den richtigen Rhythmus. Noch eine Spur aggressiver jagt euch das Spiel mit einem brachialen Elektro-Soundtrack durch die Level. Dieses Mal greift ihr allerdings nicht zum Lichtschwert, sondern müsst euch mit der Pistole und harten Knaufschlägen gegen eine Überzahl an stilisierten Gegnern zur Wehr setzen. Hier kommt es ebenfalls auf das richtige Timing an, der Feelbelt hilft euch dabei, den richtigen Rhythmus zu finden.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Im Oculus Store: Pistol Whip

Walking Dead: Saints & Sinners

Von munteren VR-Rhythmusspielen betreten wir nun das gruselige Reich der Untoten. In Walking Dead: Saints & Sinners geht es ums blanke Überleben. Von eurem Unterschlupf aus besucht ihr verschiedene Stadtteile für Raids, die euch mit überlebensnotwendiger Ausrüstung versorgen. Dabei solltet ihr möglichst unauffällig vorgehen, um keine der übellaunigen Zombies anzulocken. Wenn es doch geschieht, dann bleibt nur der Griff zur Waffe. Das Spiel bietet atmosphärische Momente des Schleichens und Sammelns, setzt aber auch auf ein ausgefeiltes Kampfsystem. Mit dem Feelbelt spürt ihr die bedrohliche Atmosphäre noch wesentlich intensiver und bekommt ein ziemlich genaues Feedback, wenn euch einer der Gegner in den Nacken springt. Achtung: Nichts für schwache Nerven!

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Im Oculus Store: Walking Dead: Saints & Sinners

Zero Caliber: Reloaded

Bereits in der PC-Version konnte Zero Caliber uns wegen seines spannenden Gunplays überzeugen. In der Quest-Ausgabe Zero Caliber: Reloaded erhalten die Spieler nun die nötige Freiheit, um sich ganz in die taktischen Kämpfe fallen zu lassen. Hinter virtuelle Deckungen kauern, hektisches Nachladen der Waffe und genaues Zielen durchs Visier. Zero Caliber lässt euch zum Elite-Soldaten werden. Ein wichtiges Element ist sowohl die Verortung von Gegnern als auch ein direktes Feedback, wenn ihr getroffen werdet. Beides bekommt ihr mit dem Feelbelt, auch wenn ihr gerade zielt oder nachladen müsst.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Im Oculus Store: Zero Caliber: Reloaded

Population: One

Hinter Population One verbirgt sich wohl einer der beliebtesten VR-Shooter. In diesem Battle-Royale Teamshooter müsst ihr euch gegen anderen Spieler beweisen. Das Spiel bietet eine unglaubliche Bewegungsfreiheit, ihr könnt mit ausgestreckten Armen fliegen, überall Klettern und seid quasi die ganze Zeit in Bewegung. Mit dem Feelbelt bekommt ihr ein direktes Feedback über Treffer, außerdem hilft es euch, wenn ihr die Position eines nahen Schützen bereits spüren könnt – das gibt euch einen taktischen Vorteil in diesem kompetitiven Online-Shooter.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Im Oculus Store: Population: One

In Death: Unchained

Ebenfalls zuerst auf dem PC erschienen, handelt es sich bei In Death: Unchained um die Oculus Quest-Fassung des beliebten mittelalterlichen Roguelite Shooters. Ihr schleicht durch Burganlagen und düstere Korridore und seht euch einer Übermacht an Feinden gegenüber. Diese attackieren mit Schlag- und Schusswaffen. Es ist von unschätzbarem Wert in unübersichtlichen Auseinandersetzungen mit mehreren Gegnern, wenn ihr wisst, von wo die Angriffe kommen, ohne euren Blick vom Geschehen abwenden zu müssen. Dabei hilft euch der Feedbelt und verstärkt zudem die Atmosphäre.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Im Oculus Store: In Death: Unchained

Onward

Wie bereits Zero Caliber gehört Onward auch in die Reihe der Taktik-Shooter. Schnelleres Gameplay und noch kürzere Reaktionszeiten erfordern hier eure ganze Aufmerksamkeit. Der Feelbelt hilft euch, Angriffe zu lokalisieren und sorgt für ein erschreckend authentisches Feedback inmitten eines Schusswechsels.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Im Oculus Store: Onward

Sniper Elite VR

Schleichen, positionieren, zielen, Luft anhalten und jetzt ganz ruhig den Abzug betätigen… in Sniper Elite VR seid ihr ein Scharfschütze und bewegt euch durch ein gefährliches Kriegsszenario. Als Einzelkämpfer sucht ihr den Schatten und die Deckung. Die genaue Lokalisierung von Gegnern ist absolut essenziell für euer Überleben. Dabei taucht ihr tief in die erschreckende Atmosphäre eines Kriegsschauplatzes ein. Mit dem Feelbelt spürt ihr eure Umgebung, werdet eins mit ihr, bis der Rückschlag eurer Waffe von eurem nächsten perfekten Schuss zeugt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Im Oculus Store: Sniper Elite VR

Asgard’s Wrath (PC)

Eines der wohl aufwendigsten VR-Rollenspiele am Markt dürfte vermutlich Asgard’s Wrath sein. Dies bietet euch nicht nur grafisch ein absolutes Highlight, es gibt euch auch göttliche Kräfte an die Hand, mit denen ihr Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen könnt und einfache Tiere in mutierte Kreaturen verwandeln könnt, die euch mit ihrer Kampfkraft zur Seite stehen. Durchtränkt mit nordischer Mythologie bietet dieses Spiel ein absolutes AAA-Erlebnis à la Skyrim. Durch den Einsatz der VR-Brille in Kombination mit dem Feelbelt bekommt ihr ein intensives Rollenspiel-Erlebnis mit packenden Kämpfen und spannender Atmosphäre. Das Spiel ist ziemlich Hardware-hungrig und läuft nur auf dem PC, ihr könnt es zum Beispiel mit der Oculus Rift oder aber mit der Oculus Quest 2 (sogar ohne Kabel) spielen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Im Oculus Store: Asgard’s Wrath

Half-Life: Alyx (PC)

Ebenfalls als reiner PC-Titel zeigt Half-Life: Alyx, was in der virtuellen Welt möglich ist. Mit überwältigender Grafik und einmaliger Atmosphäre entführt euch das Spiel in das beliebte Half-Life Universum und präsentiert eine völlig neue, spannende Geschichte. Wenn ihr Half-Life Alyx spielt, werdet ihr denken, ihr seid tatsächlich dort. Der Feelbelt sorgt für zusätzliche Immersion, lässt euch die bedrohlichen Soundkulissen spüren und gibt euch ein erschreckendes Feedback in den packenden Kämpfen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Im Steam Store: Half-Life: Alyx

Feelbelt mit Oculus Quest 2 verbinden

Auch wenn die Vorgehensweise sehr einfach ist, haben wir euch ein kleines Video erstellt, in dem ihr genau sehen könnt, wie ihr die Oculus Quest mit dem Feelbelt verbinden könnt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Feelbelt kaufen

Ihr interessiert euch für den Feelbelt? Kein Problem, hier könnt ihr den Feelbelt kaufen


Ihr seht ihr unser Feelbelt Review im Video:

Feelbelt Review mit Video: Wir zeigen euch den Sound-Gürtel

Mehr zum Feelbelt findet ihr hier:

Feelbelt


Ihr interessiert euch für die Oculus Quest 2? Hier findet ihr einen Ratgeber, wie ihr die Oculus Quest 2 in Deutschland kaufen könnt