Herzlich Willkommen bei einem weiteren Gaming-Grounds.de Wochenrückblick! In den vergangenen sieben Tagen vom 1. bis zum 7. Juni 2020 gab es zahlreiche spannende Neuigkeiten und Themen rund um das Gaming und den E-Sport. Welche Meldungen und Diskussionen euch und uns besonders bewegt und beschäftigt haben, erfahrt ihr in „Die Woche 23/20“.

Anzeige

Selbstverständlich stand zum offiziellen VALORANT Release der Riot Games Shooter abermals im Fokus der Interesse. Sowohl der Launch und Patch 1.0 an sich, als auch die bereits jetzt angekündigten weiteren Spielmodi stehen unangefochten an der Spitze. Aber auch die wieder aufblühende Kooperation von EA und Steam fand Anklang bei unseren Lesern.

Für besondere Aufmerksamkeit und Aufregung sorgte zudem die am Freitag zum Verkauf freigegebene und wenige Stunden wieder ausverkaufte Xbox One X im Cyberpunk 2077 Design, die mit einigen spannenden Extras daher kam und mittlerweile für ein Vielfaches des ursprünglichen Preises gehandelt wird. Den Flop der Woche darf sich zudem Amazon Games mit ihrem Shooter „Crucible“ ankreiden, der auf Steam nicht einmal mehr unter den Top-500 Spielen zu finden ist und nur noch wenige hundert gleichzeitige Spieler verzeichnet.

5. Crucible: Amazons Team-Shooter floppt

Eigentlich wollte Amazon mit einem eigenen Studio und selbst gepublishten Spielen in diesem Jahr so richtig durchstarten. Mit Shooter Crucible ist dies offenbar nicht geglückt:

Crucible: Amazons Team-Shooter floppt komplett

4. Xbox One X im Cyberpunk Design – Gleich wieder ausverkauft

Die Xbox One X Cyberpunk 2077 Edition sieht nicht nur spannend aus, auch die Beilagen des Bundles erweckten reges Interesse bei den Käufern, die das Kontingent bei allen Anbietern am vergangenen Freitag innerhalb weniger Stunden leer fegten:

Xbox One X im Cyberpunk Design – Gleich wieder ausverkauft

3. EA Access schon bald auf Steam – Viele Spiele schon verfügbar

EA und Valve gehen wieder gemeinsame Wege. Seit Donnerstag sind viele Spiele von EA wieder auf Steam verfügbar, EA Access soll schon bald folgen:

EA Access schon bald auf Steam – Viele Spiele schon verfügbar

2. VALORANT: Deathmatch und weitere Spielmodi in Aussicht

Nur wenige Tage nach dem Release gibt es einen Ausblick auf weitere Spielmodi in VALORANT. Jared Berbach, Produzent und Product Lead bei Riot Games und verantwortlich für die Spielmodi in VALORANT, erklärt Strategien und Pläne für jede Menge Abwechslung im Spiel:

VALORANT: Deathmatch und weitere Spielmodi in Aussicht

1. VALORANT ist da! – Alle Infos zum Release und Patch 1.0

Das Thema der Woche ist ohne Zweifel der Release von Riot Games VALORANT. Nach der Open Beta Phase ist der kostenlose First-Person-Shooter nun mit Patch 1.0 offiziell erschienen und hält gleich mal eine neue Agentin, einen neuen Spielmodus und vieles mehr bereit:

VALORANT ist da! – Alle Infos zum Release und Patch 1.0

Alle interessanten Neuigkeiten gibt es wie immer auf Gaming-Grounds.de und speziell in unserer News Kategorie.

Spezialerwähnungen

Neben den aktuellen Themen haben wir auch wieder einen tollen Beitrag von einem unserer freien Autoren für euch. Adam ‚PAWL‘ Pawlowski beschäftigt sich mit dem Werdegang des früheren Overwatch Profis Jay ‚Sinatraa‘ Won und seiner Entwicklung vom toxisch reagierenden Talent bis hin zum VALORANT Profi:

‚Sinatraa‘ – Vom Overwatch Toxic zum MVP

Eine Woche zurück:

Die Woche 22/20: Spannende Ankündigungen stehen bevor

Anzeige