Naruto Shippuden ist eine unglaublich beliebte Animeserie. Sie basiert auf der Mangareihe des japanischen Mangaka Masashi Kishimoto. Der ursprüngliche Naruto-Manga erschien zwischen 1999 und 2014. Dieser wurde von 2002 bis 2007 erstmalig mit “Naruto” als Animeserie umgesetzt. Es entstanden 220 Episoden in 9 Staffeln. Ebenfalls bereits ab 2007 wurde parallel die Nachfolgerserie Naruto Shippuden produziert. Darunter entstanden 26 Staffeln mit insgesamt 500 Folgen. Die letzte Episode erschien 2017, die deutsche Synchronfassung erschien in der Regel rund zwei Jahre nach dem Original.

Während die Serie ursprünglich im TV ausgestrahlt wurde und später auf DVD erschien, hat sich der Konsum durch die Video-on-Demand-Dienste in den vergangenen Jahren etwas verschoben. Mittlerweile kann man Naruto Shippuden auch streamen und bequem übers Internet schauen. Dies ist wesentlich günstiger als die DVD-Boxen und bietet vor allem eine legale und qualitative Alternative zu den im Netz kursierenden gerippten Versionen mit Fansub.

Aktuell sind besonders drei Anbieter sehr beliebt, bei denen ihr Naruto Shippuden im Stream sehen könnt. Diese wollen wir euch heute vorstellen und euch zeigen, was ihr wo erwarten könnt.

Naruto Shippuden TVNOW

Bei dem VOD-Angebot vom deutschen Sender RTL könnt ihr Naruto Shippuden streamen. Es handelt sich um die Version des ehemaligen Anbieters Watchbox. Es gibt hier mittlerweile alle Folgen. Verfügbar ist hier allerdings ausschließlich die deutsche Fassung. Damit ihr störungsfrei Naruto sehen könnt, solltet ihr aber ein Premium-Abo haben. Sonst wird euch beim Stream-Start die Werbung gleich wieder vertreiben. Hier bekommt ihr etliche Spots um die Ohren gehauen, teilweise sogar die gleiche Werbung mehrfach hintereinander. Außerdem ist die Qualität in der kostenlosen Variante nicht überzeugend. Es wird schnell klar, dass RTL seine Besucher schon gerne zum kostenpflichtigen Angebot verleiten möchte. Für Premium zahlt ihr 4,99 Euro – dafür gibt es nur einen Werbespot. Komplett werbefrei wird es dann aber erst mit dem Premium+ Abo für 7,99 Euro. Die kostenpflichtigen Varianten bringen euch bessere Qualität und zudem weitere Inhalte, wie 14 Sender und im Plus-Angebot könnt ihr ausgewählte Streams auch im Original anschauen.

Naruto Shippuden auf TVNOW

TVNOW Premium / Premium+ 

Naruto Shippuden Crunchyroll

Crunchyroll ist einer der beliebtesten Anbieter, wenn es um Animeserien im Internet geht. Der große Vorteil: Das Angebot ist von Menschen gemacht, die sich mit Animes auskennen. So bekommt ihr die bei Kennern vermutlich beliebteste Variante: Originalton + deutschem Untertitel. Bei Crunchyroll könnt ihr ebenfalls alle Naruto Shippuden-Folgen anschauen. Hier müsst ihr euch allerdings zwischendrin auf Werbung einstellen. Wer völlig werbefrei schauen möchte, für den gibt es auch bei Crunchyroll ein Premium-Tarif für 6,99 Euro oder 9,99 Euro (mit Download und auf insgesamt 4 Geräten gleichzeitig).

Naruto Shippuden auf Crunchyroll

Crunchyroll Premium

Naruto Shippuden Netflix

Seit 2019 gibt es Naruto Shippuden auch auf Netflix. Dies wird gleich aus mehrfacher Sicht begrüßt. Netflix hat in den vergangenen Jahren den Markt ordentlich aufgemischt und ist einer der größten VOD-Anbieter am Markt. Mittlerweile haben die meisten Haushalte auch mindestens ein Netflix-Abo. Da liegt es natürlich nahe, dass man seine liebsten Animeserien auch gerne dort wiederfinden würde. Diesem Gefallen kam man nach und so erschienen nach ein paar Verzögerungen und einer neuen Ankündigung im März 2020 die ersten 10 Staffeln Naruto Shippuden auf Netflix. Seitdem kann man 221 der 500 Episoden online schauen, wenn man ein Netflix-Abo hat. Die Qualität ist sehr gut, es gibt keine Werbung und ihr habt die Wahl zwischen der originalen japanischen und der deutschen Audiofassung, jeweils mit Untertitel nach Wahl. Neuer Netflix Preis: ab 12,99 Euro im Monat.

Naruto Shippuden auf Netflix

Netflix Abo

Naruto Shippuden Staffel 11 und Co. auf Netflix

Anfang Januar hatte Netflix selbst einen Hinweis darauf gegeben, dass bald mehr Inhalte von Naruto Shippuden verfügbar sein würden. Die Fans warten bereits sehnsüchtig darauf, dass Netflix auch die Naruto Shippuden Staffel 11 bis 26 mit ins Programm aufnimmt. Leider kam Netflix seiner Ankündigung nicht nach. Ein Tag vor dem vermeintlichen Netflix-Release am 15. Januar entfernte man den Hinweis wieder. Auf unsere Nachfrage hin berichtete Netflix, dass es zu Problemen gekommen sei (mehr dazu hier). Es wurde allerdings angedeutet, dass die Episoden später noch kommen sollen. Bleiben wir also gespannt.


Fazit

Welchen Anbieter man wählt, hängt letztlich vom eigenen Geschmack ab, aber auch davon, ob ihr einen der Dienste vielleicht eh schon gebucht habt oder an den weiteren Inhalten interessiert seid. Das größte Anime-Angebot bietet wohl Crunchyroll, hier kommen vor allem Puristen auf ihre Kosten, die den japanischen Ton mit deutschem Untertitel wollen und gerne schnellen Zugriff auf viele Animes haben – hier bekommt ihr die Episoden bereits 1 Stunde nach der japanischen Ausstrahlung. TVNOW ist vermutlich eine Option, wenn man auch noch Interesse an den weiteren RTL-Produktionen hat, die man mit dem Premium-Abo erhält, auf jeden Fall bekommt ihr hier schon alle Naruto Staffeln im Stream.

Netflix dürfte für viele Naruto Shippuden-Fans vermutlich die beliebteste Plattform sein, da die meisten Serienjunkies vermutlich eh schon einen Zugang besitzen. Hier wäre es nun aber schön, wenn Netflix auch noch die fehlende zweite Hälfte der Naruto-Folgen nachliefern würde. Mit Naruto Shippuden Staffel 11 bis 26 im Gepäck, würde man hier etliche Anime-Freunde glücklich machen.

Übrigens: Neben Naruto Shippuden bieten auch alle drei Plattformen den Serienvorgänger Naruto an.


Mehr dazu:

Na endlich: Neue Naruto Shippuden Folgen kommen im März

Wo bleiben die neuen Naruto Shippuden Netflix Staffeln?