Mit einem weiteren DLC für die Jagdsimulation theHunter Call of the Wild (COTW) bringen die Entwickler von Expansive Worlds eine völlig neue Perspektive ins Spiel.

Mit dem Treestand & Tripod Pack bekommen ambitionierte Jäger die Möglichkeit, von oben Jagd auf das Wild zu machen. Dazu können nun dreibeinige Jagdsitze oder Baum-Hochsitze im Jagdrevier positioniert werden. Dieser Perspektivwechsel bietet völlig neue Möglichkeiten ungestört auf der Lauer zu liegen.

Baum-Hochsitz

Der aufstellbare Dreibein-Hochsitz gehört mit dem DLC zur Standardausrüstung des Jägers. Dieser lässt sich in seinen zwei Varianten entweder auf dem Boden oder an einem Baum arretieren. Durch eine variable Positionierung am Baum, kann genau der gewünschte Winkel angepasst werden. Aus diesem entlegenden Unterschlupf haben Jäger einen exponierten Blick auf die Umgebung und das Wild lässt sich besonders gut ins Visier nehmen.

Der Hochsitz bietet eine 360 Grad Rundumsicht, die Position kann jederzeit rotiert und angepasst werden. Tiere lassen sich mit der neuen Ausrüstung hervorragend auf noch größere Distanzen erkennen, dabei bietet der Hochsitz zudem eine gute Tarnung und senkt den Jagddruck. Erhältlich sind beide Hochsitz-Varianten jeweils in drei verschiedenen Farbvariationen: Conifer, Timber und Arctic.

Quelle: Expanisve Worlds

Das neue Paket für theHunter Call of the Wild ist ab sofort als kostenpflichtiger Download (aktuell 3,99 Euro) auf Steam erhältlich:

Mehr zu theHunter COTW:

theHunter: COTW – Über 1 Million individuelle Geweihe mit TruRACS

Tiere zum Anfassen: Die neue theHunter Trophy Lodge ist da

Neues Waffenpaket für theHunter „Call of the Wild“

theHunter DLC – Parque Fernando schickt euch nach Südamerika

Vurhonga Savanna (DLC): Neuer Jagdspaß für theHunter

Folge uns:

Alexander Panknin

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
1985 geboren. Mit Doom, Quake und SNES aufgewachsen. War selbst in der Indiegames-Szene aktiv und schreibt nun auf gaming-grounds.de über seine große Leidenschaft: Videospiele.
Folge uns: