Die E3 2021 nähert sich langsam aber sicher dem Ende. Während es schon viele spannende Präsentationen gab, wartet allerdings noch ein großes Messen-Highlight auf uns: die Nintendo Direct. Während noch wenig bekannt ist darüber, was uns hier erwarten wird, hoffen viele Fans vielleicht doch noch auf einen überraschenden Hardware-Reveal der Nintendo Switch Pro. Nintendo selbst hatte allerdings in Aussicht gestellt, dass sich das E3-Programm ausschließlich um bestehende und neue Switch-Spiele drehen wird.

Es wäre demnach naheliegend, dass uns auch ein Update zu Animal Crossing New Horizons erwartet. Es ist eines der erfolgreichsten Switch Spiel und Nintendo selbst berichtete über dessen großen Erfolg zum 1. Jubiläum des neues Animal Crossing. Das Content-starke Spiel kam etwas später auf den Markt als geplant. Nintendo hatte damals berichtet, dass man sich noch die Zeit nehmen wolle, die das Spiel benötigt. Eine Entscheidung, an der sich man ein anderer Publisher vielleicht ein Beispiel nehmen könnte. So kam am 20. März 2020 ein hervorragendes Spiel auf den Markt.


EDIT: Schade, die Nintendo Direct ist gelaufen – wir hatten es so gehofft, doch es wurde kein Animal Crossing New Horizons Update angekündigt… Mehr dazu lest ihr hier: Kein E3 Update! Aber viele Möglichkeiten

Alle Inhalte und Trailer aus dem Showcase findet ihr hier: Nintendo Direct E3


ACNH Updates im ersten Jahr

Obwohl Animal Crossing durch Events und saisonale Veranstaltungen bereits Inhalte für das ganze Jahr bietet, hat Nintendo trotzdem über die Monate nachgelegt und veröffentliche mehrere große Updates. So bekam das Spiel eine Erweiterung des Museums um den Kunst-Bereich, es gab immer wieder spannende neue Items (wie zum Beispiel zum Super Mario Bros. Jubiläum) und natürlich das Meer-Update – seitdem dürfen wir uns im Wasser abkühlen. Das ist nur eine Auswahl an Dingen, die Nintendo für uns nachreichte.

In letzter Zeit wurde es allerdings ein wenig ruhiger um unser Reif-für-die-Insel-Paket. Dies führte sogar dazu, dass es keine wirkliche Ankündigung zum aktuellen Monat Juni gab. Was mag man davon halten? Hat Nintendo nun die Lust an dem Spiel verloren? Wir glauben kaum! Animal Crossing New Horizons steht regelmäßig weit oben in den Verkaufs-Charts, auch befinden wir uns noch mitten im Lebenszyklus der Nintendo Switch. Wir können uns auch eigentlich nicht vorstellen, dass man bereits nach einem Jahr mit einem neuen Animal Crossing um die Ecke kommt – jede Konsole hat in der Regel ihren eigenen Ableger der Serie.

Kommt da eine große Erweiterung?

Wir können uns vorstellen, dass wir uns gerade in der Ruhe vor dem Sturm befinden. Nintendo könnte Animal Crossing New Horizons in der heutigen E3 Direct sogar ein eigenes Segment spendieren und neue Inhalte vorstellen. Während man ja schon ein paar fremde Inseln bereisen konnte und sich auch gegenseitig auf der Insel besuchen kann, könnte vielleicht trotzdem eine Erweiterung der Spielwelt bevorstehen? Neue Orte und Reisemöglichkeiten. Diese ließen sich zumindest einfach integrieren, durch Dodo Airlines können die Spieler ja prinzipiell überall hinreisen. Schön wäre natürlich eine Nachbar-Insel, auf die man direkt zu Fuß laufen könnte oder mit einem Boot fahren. Neue Inhalte in Form neuer Gebäude sind da schon schwieriger zu integrieren, da jeder ja sein individuelles Eiland besitzt und dies sehr unterschiedlich und teilweise sogar vollständig bebaut ist. Eine weitere platzsparende Möglichkeit wäre natürlich der Weg nach unten. Erdlöcher mit Leiter oder Öffnungen an Felswänden könnten Durchgänge zu neuen Bereichen darstellen. Inwiefern sich Inseln allerdings für Höhlen anbieten, vermögen wir nicht zu beurteilen – vielleicht weiß Tom Nook mehr?

Kommt das Museums-Cafe mit Kofi?

Eventuell könnte man auch eine Erweiterung des Museums rechtfertigen. Sicherlich gibt es viele Spieler, die sich ein Museumscafe wünschen würden – vielleicht auf einer neuen Etage? Wir wären auf jeden Fall total aufgeregt, wenn Barista-Taube Kofi (Brewster) uns wieder mit seinem leckeren Kaffee den Tag versüßen würde (Animal Crossing-Veteranen erinnern sich sicherlich an den sympathischen Vogel). Vielleicht läuft man mit Koffein-Schock gleich ein wenig schneller? Hinweise zum Cafe fanden in der Vergangenheit bereits Dataminer, die den Code von Animal Crossing seziert haben.

Eure Meinung:

Wollt ihr das Cafe Taubenschlag zurück?
0
Wollt ihr das Cafe Taubenschlag zurück?x

Vermutlich dürften viele Spieler, die seit dem Release dabei sind nicht mehr viel Neues auf ihren Inseln entdecken können. Klar es gibt noch unzählige Items, die man sammeln kann, vielleicht noch ein paar Fische und Insekten, die es zu finden gilt (manchmal ist einfach die falsche Jahreszeit) – aber grundsätzlich hat man bestimmt viel auf seiner Insel getan und Tom Nook hat auch schon keine Tipps und Bauvorhaben mehr am Start. Hier wäre definitiv ein Ansatzpunkt, um neue Inhalte zu präsentieren. Vielleicht schafft es Nintendo aber auch wieder, uns mit etwas komplett Neuem zu überraschen. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf die Nintendo Direct auf der E3.

Nintendo Direct E3 2021 Stream

Hier könnt ihr euch den Stream anschauen, wenn er um 18 Uhr live geht:
(Wiederholung)

Eure Meinung:

Was würdet ihr euch für neue Inhalte für Animal Crossing New Horizons wünschen?
0
Was würdet ihr euch für neue Inhalte für Animal Crossing New Horizons wünschen?x