Animal Crossing New Horizons (ACNH) ist vor rund einem Monat rausgekommen. Seitdem konnte die bezaubernde Tiersimulation unzählige Fans anziehen, nach einem sehr guten Verkaufsstart, zeigte der neueste Teil der beliebten Spieleserie gleich, was in ihm steckt. Animal Crossing ist nicht einfach nur ein Spiel, welches man von vorne bis hinten durchzockt – es wird zu einem täglichen Begleiter. Warum das so ist lest ihr hier: Doppelleben für die Hosentasche

In Animal Crossing gibt es immer Neues zu entdecken. Aktuell feiern wir zusammen den Frühling. Seit dem Release am 20. März gab es bereits in der Woche vor Ostern die große Eiersuche zum Häschentag. Der Hase Ohs kam uns auf unserer Insel besuchen und versteckte reichlich Eier, diese konnten wir finden und damit allerlei lustige Rezepte umsetzen. Im Rahmen des Häschentages wurde bereits angekündigt, dass das nächste Event bereits in den Startlöchern steht. Und so ist es, am morgigen Donnerstag, den 23. April starten neue Events und es kommen neue Charaktere in das entspannte Nintendo Switch-Spiel.

Neues Animal Crossing Update

Die ganzen Neuerungen bekommen die Spieler am Donnerstag mit dem neuesten Update von Animal Crossing New Horizons. Auf folgende Events könnt ihr euch freuen:

Anzeige

Animal Crossing Zeitplan

Gerds fahrende Gärtnerei: Das naturverbundene Faultier Gerd besucht regelmäßig mit seiner fahrenden Gärtnerei die Insel. Dort verkauft er ein buntes Sortiment an Sträuchern und Blumensamen. Sobald sie grünen und blühen machen die dekorativen Pflanzen das Inselparadies noch ein Stück liebens- und lebenswerter.

Reiners Schatzkutter: Sobald man das Update geladen hat, taucht der rasende Reiner ab und an mit seinem Boot auf, um den Insulanern Kunstwerke sowie Möbel in einzigartigen Farben zu verkaufen, die man nicht in Nooks Laden erstehen kann. Wie in früheren Animal Crossing-Titeln gilt es herauszufinden, welche Kunstwerke echt und welche gefälscht sind. Wer ein echtes Werk erstanden hat, kann es im Anschluss dem Inselmuseum spenden. So entsteht mit der Zeit eine Galerie, die von Gemälden bis Skulpturen verschiedene Kunstwerke ausstellt.

Tag der Natur (23. April – 4. Mai): Passend zum Tag der Natur wird es spezielle Aufgaben geben, mit denen sich Nook-Meilen sammeln lassen. Dabei dreht sich alles um den grünen Daumen: So müssen etwa Bäume gepflanzt oder Blumen gegossen werden.

Mai-Feierei (1. – 7. Mai): In der ersten Maiwoche können die Spieler einmalig ein Mai-Feierei-Ticket nutzen. Damit können sie laut Nintendo vom Inselflughafen aus, einen Ausflug zu einer Insel unternehmen, die ganz anders aussehen soll als diejenigen, die man bei den üblichen Inselrundfahrten kennenlernt. Hier soll man auch auf einen „besonderen Besucher“ stoßen, einen alten Bekannten.

Internationaler Museumstag (18. – 31. Mai): Zur Feier des Internationalen Museumstages können die Inselbewohner an einem besonderen Event im Museum teilnehmen. Sobald sie eine Stempelkarte erhalten haben, können sie sich im Museum Fische, Insekten und Fossilien anschauen und dabei Stempel sammeln, die zu den jeweiligen Exponaten passen. Auf alle Teilnehmer, die genug Stempel gesammelt haben, wartet eine Belohnung.

Hochzeitssaison (1. – 30. Juni): Im Juni sollen die Spieler unbedingt Harveys Insel besuchen. Dort treffen sie das Ehepaar Björn und Rosina und helfen den beiden dabei, schöne Erinnerungsbilder anlässlich ihres Hochzeitstags zu schießen. Zum Dank schenkt ihnen das Paar Gegenstände rund um das Thema Heiraten.

Das neue ACNH Update im Video

Neben zeitlich begrenzten Frühlingsevents können die Spieler jetzt zahlreiche Kunstwerke, ein erweitertes Museum sowie eine blühende Pflanzenwelt erleben. Zudem können sie sich auf ein Wiedersehen mit zwei bekannten Charakteren aus der Animal Crossing-Serie freuen. Im Laufe des Jahres werden weitere saisonale Events folge. Damit wird das Inselleben definitiv spannend bleiben, wir freuen uns auf viele schöne Momente und wünschen euch eine tolle Zeit auf eurer Insel.


Mehr zum Spiel findet ihr hier: Animal Crossing New Horizons News

Anzeige