Am heutigen Freitag, 19. Februar 2021 blickt fast die gesamte Gaming-Community auf das gleiche Event. Blizzard startet nach der ausgefallenen BlizzCon 2020 das erste vollkommen digitale Event, welches die Hausmesse ersetzt. Diese hört auf den Namen BlizzConline und wurde im September 2020 erstmals als Konzept vorgestellt.

Die virtuelle Umsetzung wird Blizzard als Möglichkeit dienen, um uns mit den neuesten Entwicklungen der eigenen Spiele zu versorgen. Es wird Neuigkeiten zu diversen Themen wie Diablo, World of Warcraft, Overwatch und weiteren Spielen geben. Das Event beginnt, wie auch die BlizzCon Messen der vergangenen Jahre, traditionell mit der Eröffnungszeremonie. Diese startet um 23 Uhr unserer Zeit und kann selbstverständlich im Livestream verfolgt werden.

Schon während der Eröffnung erwarten wir uns große Neuigkeiten und die Enthüllung so manch eines Geheimnisses. Wie wir euch bereits vorstellten, gibt es einige Spekulationen und Gerüchte, von denen wir am späten Freitagabend erfahren werden, ob sie sich wirklich bewahrheiten.

Kostenfrei das ganze Wochenende

In den vergangenen Jahren der BlizzCon war nach der Eröffnungszeremonie für die meisten Zuschauer schon wieder Schluss. Den zum Weiterschauen der verschiedenen Panels war stets ein virtuelles Ticket notwendig, dass ihr für einen recht stolzen Preis erwerben musstet. Nicht so in diesem Jahr. Alle Streams zu den verschiedenen Programmpunkten, Spielen und kreativen Gestaltungen stehen euch am Wochenende vollkommen kostenlos zur Verfügung und werden auf den entsprechenden Kanälen übertragen.

Blizzard möchte so selbstverständlich auch die fehlenden Besucher vor Ort kompensieren, die sich sonst in den Messehallen live und in Person anschauen, was der Entwickler und Publisher an Neuheiten zu präsentieren hat. Auf der anderen Seite ist es auch für viele Enthusiasten der Blizzard Spiele eine nahezu einmalige Chance die gesamte Messe erleben zu können, ohne große Kosten und Mühe zu betreiben, um vielleicht sogar mit dem Flugzeug in die USA zu fliegen. An diesem Wochenende könnt ihr eine gesamte BlizzCon vom eigenen Sofa aus genießen.

Das Programm in der Übersicht

Auch der Zeitplan für die einzelnen Präsentationen, Programmpunkte und Panels steht bereits seit einigen Tagen fest. Wenn ihr also wissen wollt, zu welchen Zeiten ihr einschalten müsst, um keine Spiele zu verpassen, die euch interessieren, werft hier einen Blick hinein:

Der Zeitplan zur BlizzConline – Alle Infos auf einen Blick

Gratis Livestream

Wer sich ab 23 Uhr am Freitagabend selbst einen Einblick in die Neuigkeiten der Blizzard Welten verschaffen will, kann im nachfolgend eingebundenen YouTube-Stream die Eröffnungszeremonie, aber auch beide vollständigen Messetage verfolgen.

BlizzConline: Eröffnungszeremonie und Tag 1

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

BlizzConline: Tag 2

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Alle Themen der BlizzConline 2021

An dieser Stelle werden wir euch alle relevanten Neuigkeiten von der BlizzConline 2021 präsentieren, die uns Blizzard im Verlaufe der digitalen Hausmesse vorstellen wird. Egal ob die Enthüllung der bereits geleakten WoW News zu Burning Crusade Classic und Shadowlands oder die Präsentationen weiterer toller und geheimer Projekte rund um Franchises wie Diablo oder StarCraft – sollte es sie denn geben – hier werdet ihr all dies finden.

Wir aktualisieren diesen Beitrag während der BlizzConline 2021 immer weiter und stellen euch die aktuellsten Neuigkeiten von Blizzard vor.

+++ Liveticker +++

  • 23 Uhr: Auf geht es! Die BlizzConline startet mit der Opening Ceremony! Viel Spaß euch allen!
  • 23:09 Uhr: WoW, Diablo und Hearthstone werden Teil der Eröffnung sein.
  • 23:12 Uhr: Blizzard Arcade Collection mit zahlreichen Klassikern ab sofort verfügbar! Lost Vikings, Rock n‘ Roll Racing, Blackthorne!
  • 23:14 Uhr: Es geht weiter mit World of Warcraft Retail und Classic! Hier dürften sich die gestrigen Leaks bestätigen.
  • 23:16 Uhr: Chains of Domination: Erstes großes Shadowlands Content Update wird – wie erwartet – präsentiert.
  • 23:21 Uhr: Blizzard stellt eine neue Charity-Aktion vor. Bei gewissen Zielen bekommen WoW-Spieler Haustiere als Dankeschön.
  • 23:22 Uhr: WoW Classic Zeit! The Burning Crusade kehrt zurück – ebenfalls wie gestern bereits geleaked.
  • 23: 26 Uhr: Kein Releasedatum für Classic Burning Crusade. Lediglich von 2021 ist die Rede. „Sehr bald“ soll eine Beta starten. Kein extra Abo notwendig.
  • 23:28 Uhr: Es geht weiter mit Hearthstone.
  • 23: 29 Uhr: Das Jahr des Greifens startet. Kartenpool wird ersetzt, 29 komplett neue Karten kommen ins Spiel. „Classic“ Hearthstone kommt – spielt es erneut wie zum Release.
  • 23: 32 Uhr: Die nächste Hearthstone Erweiterung heißt „The Barrens“. Shadow Hunter Vol’Jin als neue Legendary – kostenlos für alle Spieler später in der Nacht. Auch einen „30 Jahre Blizzard“-Kartenrücken gibt es für alle. Frenzy als neues „Keyword“ im Spiel. Weitere neue Karten werden vorgestellt.
  • 23:35 Uhr: Hearthstone Mercenaries als neuer Spielmodus mit Teams aus verschiedenen Helden und großen Kreaturen. Zufallsgenerierte Karten bei jedem Durchlauf. Ihr erbeutet Ausrüstung und verbessert eure Charaktere.
  • 23:37 Uhr: Das nächste Thema ist Diablo.
  • 23:38 Uhr: Diablo 4 – wie erwartet wird eine neue Klasse für den Diablo 3 Nachfolger vorgestellt. Der Trailer läuft.
  • 23:41 Uhr: Die vierte Klasse für Diablo 4 ist die Diebin („Rogue“). Es gibt erste Gameplay-Szenen.
  • 23:44 Uhr: Individualisierungen der Klassen stünden bei allen Klassen in Diablo 4 an erster Stelle. So könnt ihr auch den Rogue spielen wie ihr möchtet – beispielsweise mit Fokus auf Nah- oder Fernkampf.
  • 23:46 Uhr: Eine weitere Vermutung bestätigt sich! Diablo 2 bekommt das erwartete Remake!
  • 23:47 Uhr: Der Name ist Diablo II Resurrected und kommt auf PC & Konsolen mit Cross-Progression – auch Nintendo Switch!
  • 23:49 Uhr: Noch 2021 geht es los – die Homepage für die technische Alpha ist online. Alle Video-Sequenzen werden auf neuen Technik-Stand angepasst – wie der Rest des Spiels.
  • 23:51 Uhr: Das scheint es fürs Erste an großen Ankündigungen gewesen zu sein.

Die Ankündigungen der BlizzConline im Detail

BlizzConline 2021: Die Highlights der Opening Night Live

Diablo 2 Resurrected: Kult-Spiel erstrahlt noch 2021 in neuem Glanz

WoW Classic: Burning Crusade – Zweite Reise durch das Dunkle Portal