Herzlich Willkommen zum Gaming-Grounds.de Wochenrückblick der dritten Aprilwoche. Vom 15. bis zum 21. April sind auch bei uns wieder viele relevante und spannende Themen behandelt worden, die die Gemüter erregten und für Diskussionen sorgten. Außerdem rückte der politische und wirtschaftliche Teil des eSports mal wieder massiv in den Fokus. Zusätzlich durften wir erneut einen neuen Partner an der Gaming-Grounds.de Seite begrüßen.

Anzeige

Nachfolgend die Top-5 Themen der Woche, viel Spaß beim Lesen!

5. Rocket Pass 3: Diese Items gibt’s zu erspielen

Am Mittwoch, 17. April, ging der Rocket Pass in Rocket League in die dritte Runde. Die groben Rahmenbedingungen über den Ablauf hatten wir euch bereits HIER vorgestellt. Nun ging es allerdings ein bisschen konkreter an die Vorstellungen der erspielbaren Belohnungen, die im Laufe des Rocket Pass 3 im Spiel auf ihre Freischaltung warten.

Rocket Pass 3: Diese Items gibt’s zu erspielen

4. insurninja und PENTA stellen eSport -Versicherung vor

Die deutsche Versicherungslandschaft ist bald um ein innovatives Angebot reicher: insurninja führt mit der Berliner eSport-Marke PENTA ein in Kooperation mit der Versicherung Markel Insurance SE geschaffenes, digitales Versicherungsportfolio in den deutschen Markt ein. Das teilte die KAYDEE GmbH am Donnerstag, 18. April, in einer aktuellen Pressemeldung mit.

insurninja und PENTA stellen eSport -Versicherung vor

3. Bekommt Halo Infinite einen Battle Royale Modus?

Die Halo Community wartet bereit seit längerer Zeit gespannt auf den Release von Halo Infinite. Nun gab es seitens Brad Sims, einer bekannten Quelle für Informationen von Tech-Giganten wie beispielsweise auch Microsoft, eine Aussage, die deutlich auf einen Battle Royale Modus im 2020 erwarteten Spiel hindeutet.

Bekommt Halo Infinite einen Battle Royale Modus?

2. eSport-Verbände einigen sich auf Gründung eines europäischen Verbandes

Mit der “Berliner Erklärung” – einem Bekenntnis zu einer europäischen Organisierung, getragen durch zwölf nationale eSport-Verbände – endete am vergangenen Mittwoch das European Esports Meeting Berlin (EEMB19). Das europäische Gipfeltreffen, dass auf Einladung des ESBD während der gamesweekberlin stattfand, war Gastgeber für 15 eSport-Verbände. Zusammen wurde über die Zukunft des europäische eSports debattiert.

eSport-Verbände einigen sich auf Gründung eines europäischen Verbandes

1. Notre-Dame: Ubisoft unterstützt Aufbau der Assassin’s Creed Kulisse

Wie sollte es auch anders sein? Auf dem ersten Platz landet in dieser Woche die Meldung im Zusammenhang mit dem schrecklichen Brand des Notre-Dame in Paris. Ein Thema, welches die Menschen bewegt. Wie das Thema auf eine Gaming-Seite kommt? Ubisoft kann mit seinen Daten, die zur Erstellung von Assassin’s Creed Unity verwendet worden, beim Wiederaufbau des weltberühmten Bauwerks helfen.

Notre-Dame: Ubisoft unterstützt Aufbau der Assassin’s Creed Kulisse

Sondermeldung(en):

Nachdem wir euch kürzlich bereits mit den lieben Spielerfreunden einen neuen Partner präsentieren durften, gesellt sich schon heute ein weiterer dazu. Ab sofort ist mit dem RW Erfurt 1966 Pro Club ein weiterer Mitstreiter an unserer Seite. Der Verein ist schon seit Ende 2016 im sogenannten „Pro Club“ Modus des Spiels FIFA aktiv und beteiligt sich dort regelmäßig in mehreren Ligen.

Auch der RW Erfurt 1966 Pro Club wird GG-Partner

Alle interessanten Neuigkeiten gibt es wie immer auf Gaming-Grounds.de und speziell in unserer News Kategorie.

Mehr dazu:

Wochenrückblick: Battle Royale in echt, Star Wars und mehr

Anzeige