Willkommen beim Gaming-Grounds.de Wochenrückblick vom 17. bis zum 23. Juni 2019. Viele Ankündigungen für große Titel hatten die Entwickler und Publisher in den vergangenen sieben Tag für uns parat.

Anzeige

Diese reichen von Game Updates mit neuen Inhalten, über Spielmöglichkeiten und Infos für die beiden gehypten Auto Chess Modi von Valve und Riot Games (Dota Underlords und Teamfight Tactics) bis hin zu großen eSport Events wie der Weltmeisterschaft in Rocket League an diesem Wochenende und den League of Legends Worlds, die später im Jahr 2019 erneut nach Deutschland kommen.

Aber der Reihe nach. Wir haben natürlich wie jede Woche für euch unsere Top-5 Themen der Woche nachfolgend noch einmal zusammengefasst. Ihr könnt uns glauben, dass das in dieser Woche gar nicht so einfach war..

5. Rocket League World Championship: Alle Zeiten, alle Spiele

Ausführlich beschäftigt hat uns logischerweise das große Finale der siebten RLCS Saison. Bis zum heutigen Sonntagabend, 23. Juni, spielen in New Jersey die zwölf besten Rocket League Teams der Welt um die Krone und ein Preisgeld von 200.000 US Dollar, welches sich der Sieger mit nach Hause nehmen darf.

Neben unserem nachfolgenden Überblick-Artikel haben wir auch zu den ersten beiden Turniertagen jeweils ein ausführliches Update parat. Tag 1 | Tag 2

Rocket League World Championship: Alle Zeiten, alle Spiele

4. PUBG: Neues Erangel – Grafisches Update und versteckte Keller

PUBG glänzte in der vergangenen Woche ebenfalls gleich mit zwei großen Berichten. Zum einen schaffte es Update #30 auf die Testserver, das neben der Desert Eagle als durchschlagskräftige Handfeuerwaffe auch ein neues Fahrzeug und eine neue Klettermechanik ins Spiel integriert hat. Zum anderen gehen die Entwickler erneut die ursprüngliche Karte Erangel an, verpassen ihr eine generalüberholte Optik und sogar eine etwas erweitere Spielfläche unter der Erde.

PUBG: Neues Erangel – Grafisches Update und versteckte Keller

3. WoW Classic: Keine deutschen Server geplant

Auch WoW Classic sorgte erneut für große Aufmerksamkeit. So löste in der vergangenen Woche ein aktueller Bluepost heftige Reaktionen in der Community aus. Demnach plane Blizzard zum Start von Classic nicht, sprachlich getrennte Server anzubieten. Die Realms seien, mit Ausnahme der russischen Server, allesamt als „europäisch“ einzustufen. Wer also beispielsweise hauptsächlich mit Deutschen, Italienern oder Spaniern zusammenspielen wollte, ist nun auf organisatorisches Engagement aus der Community selbst angewiesen. Positiv aufgenommen haben diese Meldung die Fans jedenfalls nicht.

WoW Classic: Keine deutschen Server geplant

2. LoL: Worlds 2019 kommen nach Deutschland

Die League of Legends Weltmeisterschaft kommt 2019 wieder nach Deutschland. Diese Ankündigung seitens Riot Games ließ die Herzen vieler LoL-Fans höher schlagen. Bislang war nur der Austragungsort des Finales in Paris bekannt, nun wurden die restlichen Austragungsorte enthüllt.

LoL: Worlds 2019 kommen nach Deutschland

1. Auto Chess, Auto Chess und nochmal Auto Chess

Unser Top-Thema der Woche ist ohne wenn und aber der neue Auto Chess Spielmodus. Erneut scheint aus einer Spiele-Mod etwas großes zu entstehen, wie wir es schon bei dem MOBA Genre und auch Battle Royale erlebt haben. So wurde in der vergangenen Woche die Riot Games Auskopplung Teamfight Tactics – zumindest theoretisch – auf dem Testserver verfügbar, während Valves Dota Underlords die geschlossene Testphase hinter sich ließ und nun als Beta für alle Steam Nutzer zugänglich ist.

Auch zur Zukunft von TfT äußerten sich Riot Mitarbeiter ausführlich:

Teamfight Tactics: So geht es mit dem Modus weiter

In eigener Sache: Unser neuer eSport-Kalender

Bereits Anfang vergangener Woche präsentierten wir euch in einer kleinen Status-Update Meldung unseren neu integrierten eSport-Kalender auf der Gaming-Grounds.de Startseite. Zusätzlich zu unserer Event- und Releaseübersicht findet ihr nun auch einen speziell für eSport Turniere entworfenen Überblick auf Gaming-Grounds.de Freundlicherweise von Shikenso zur Verfügung gestellt, verpasst ihr nun in League of Legends, Dota 2 und Counter-Strike: Global Offensive keine eSport-Partie mehr, wenn ihr regelmäßig einen kurzen Blick in den Kalender werft. Weitere Spiele sollen folgen, also bleibt gespannt!

Neues bei GG: Verbesserte Startseite und eSports Kalender

Alle interessanten Neuigkeiten gibt es wie immer auf Gaming-Grounds.de und speziell in unserer News Kategorie.

Eine Woche zurück:

Wochenrückblick: E3, Breitensport, Auto Chess und Podcast #6

Anzeige